Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volleyball 3:0 – Zweiter Sieg in drei Tagen für SSC
Sportbuzzer Sportmix Volleyball 3:0 – Zweiter Sieg in drei Tagen für SSC
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 28.01.2018
Denise Hanke (SSC) holte sich ihre dritte goldene MVP-Medaille ab. Quelle: Cornelius Kettler
Schwerin

Der elffache deutsche Volleyball-Meister, der SSC Palmberg Schwerin, hat am Samstagabend den VfB Suhl mit 3:0 (29:27, 25:17, 26:24) bezwungen. Das Team von Trainer Felix Koslowski bestätigte – trotz anfänglicher Probleme im ersten Satz – vor 1843  Zuschauern in der heimischen Arena damit das Ergebnis aus der Hinrunde gegen die Thüringerinnen. Es ist der zweite Erfolg für die Mecklenburgerinnen innerhalb von drei Tagen. 

Der Volleyball-Meister aus der Landeshauptstadt hat gegen den VfB Suhl seinen Sieg aus der Hinrunde bestätigt.

Als beste Schweriner Spielerin wurde  Denise Hanke  mit Ihrer insgesamt dritten goldenen MVP-Medaille geehrt. Bei den Gästen erhielt Miloslava Lauerova die Auszeichnung.

Im ersten Satz war das VfB-Team mit 16:11 zur zweiten technischen Auszeit in Führung gegangen. Die Gäste erlaubten sich nach starkem Beginn jedoch einige Leichtsinnsfehler und so fand das Team des ehemaligen VfB-Trainers Felix Koslowski wieder zurück ins Spiel.

Im zweiten Satz ließen sich die Suhlerinnen vor allem durch die druckvollen Schweriner Aktionen immer wieder unter Druck setzen. Im dritten Satz holte der VfB einen 2:8-Rückstand auf und ging angeführt von Mittelblockerin Krista DeGeest mit 19:15 in Front. Doch nach 84 Minuten verwandelte Schwerin seinen ersten Matchball. Suhl hatten zuvor zwei eigene Satzbälle nicht nutzen können. 

1

Thiel: Es ist ungewiss, mit welchem Kader wir antreten können

26.02.2018

Die Herrenmannschaft des Kühlungsborner Volleyballvereins (KVV) bestreitet am Sonntag (ab 10 Uhr) zwei Auswärtsspiele in der Landesklasse West.

26.01.2018

Die Volleyballer des SV Eintracht Ahlbeck mischen auch im Spieljahr 2017/18 kräftig im Vorderfeld mit.

26.01.2018