Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Volleyball Ahlbeck-Sechser plant zwei Siege
Sportbuzzer Sportmix Volleyball Ahlbeck-Sechser plant zwei Siege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:05 09.03.2018

In der Volleyball-Landesklasse Ost stehen morgen für den SV Eintracht Ahlbeck die beiden letzten Spiele der diesjährigen Saison auf dem Plan. Der Seebad-Sechser, zurzeit Tabellenzweiter, trifft auf die gastgebende HSG Uni Greifswald II (6. Platz) und die Mannschaft der HSG Uni Rostock II (Rang 7).

„Zwar liebäugeln wir mit zwei Siegen, wir wissen aber auch, dass es sehr schwer wird, beide Teams zu schlagen. Beide Kontrahenten werden uns alles abverlangen“, sagt Eintracht-Trainer Thomas Endrusch. Der Ahlbecker Coach kann in der Hansestadt nicht mit seinem Bestaufgebot antreten. Zusteller Jan Schober muss arbeiten und Mittelblocker Robert Walczak fällt verletzungsbedingt aus. „Ein schmerzhafter Verlust. Ich hoffe aber, dass dann andere Spieler in die Bresche springen“, sagt Endrusch. Bei zwei Erfolgen löst der Eintracht-Sechser den zurzeit führenden TSV Graal Müritz, der erst kommende Woche seinen letzten Spieltag bestreitet, vorübergehend an der Tabellenspitze ab Weniger um Punkte als denn um den Spaß geht es bei den Volleyballern aus Usedom. Sie veranstalten ein Turnier, für das sich sechs Mannschaften angemeldet haben. Dieses Turnier der Usedomer Vereine findet am Sonnabend ab 10 Uhr in der Usedomer Ulli-Wegner-Sporthalle statt. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Als Gäste dabei sind Mannschaften des Jugendclubs, der Angler, des Fördervereins der Schule sowie die Fußballmänner und -frauen von Grün-Weiß Usedom.

„Wir freuen uns sehr auf das Turnier, haben wir doch erstmals die Möglichkeit, unser Können in der Wettkampfpraxis zu zeigen“, sagt Vereinssprecherin Juliane Krause. Die Usedomer haben vor drei Jahren ihren Volleyballverein gegründet, dem sich viele Freizeitsportler aus der Region angeschlossen haben. Jeden Montag wird trainiert.

W. Dannenfeldt / G. Nitzsche

Mehr zum Thema

Beeindruckende Leistung: 18 von 19 Boxern standen im Finale

06.03.2018

Sonja Bade spielt Rollstuhlbasketball und ist auch im Badminton aktiv

06.03.2018

Das Saison-Highlight mit Olympia in Pyeongchang ist längst Geschichte, doch in den meisten Wintersportarten ist die Saison noch nicht beendet. Im Schlussspurt geht es noch um wichtige Titel und viel Geld.

07.03.2018

Im Sommer tummeln sich nicht nur Volleyballer gern am Strand. Auch Tennis und Fußball wird im Sand gespielt. Eine Alternative für den Winter gibt es in Stralsund aber nicht. Das will eine Gruppe engagierter Sportler ändern.

06.03.2018

Volleyballerinnen können auswärts zwei Punkte holen

06.03.2018

Initiative sucht Unterstützer / Stadt sieht großes Potenzial

06.03.2018
Anzeige