Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Warnemünder Zweitliga-Segler feiern starken Saisonauftakt
Sportbuzzer Sportmix Warnemünder Zweitliga-Segler feiern starken Saisonauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 03.05.2016
Malte Braeuer, Ralf Burtzlaff, Uli Kurfeld und Alexander Willsch (v.l.) vom ASV Warnemünde.

/Rostock. 13 Rennen, drei Siege und in der Endabrechnung Rang vier — die Crew des Akademischen Segelvereins Warnemünde hat auf dem Starnberger See einen verheißungsvollen Start in die 2. Segel-Bundesliga hingelegt. „Das ist ein Auftakt nach Maß und ein guter Grundstein für die weitere Saison“, freute sich Trainer Mathias Bohn über das erfolgreiche Wochenende der Rostocker Segler im J/70: „Unser großes Ziel ist es, den Aufstieg in die 1. Bundesliga zu schaffen.“

Die ASV-Crew mit Alexander Willsch, Ulli Kurfeld, Ralf Burtzlaff und Malte Braeuer behauptete sich erfolgreich in dem 18er-Feld, in dem jeweils sechs Teams gegeneinander antraten. Den Sieg in Starnberg sicherte sich der Mühlenberger Segelclub vor dem Hamburger Segelclub und dem Potsdamer Yacht Club, der am Ende punktgleich mit den vom Rostocker Regattaverein unterstützten Warnemündern war. Der Schweriner Yachtclub wurde Zehnter.

Die nächste von insgesamt fünf Regatten startet am 27. Mai auf dem Bodensee. Die ersten drei Crews steigen direkt in die 1. Bundesliga auf; die drei Nächstplatzierten können den Aufstieg in der Relegation gegen Erstligisten schaffen.

Von sf

Anzeige