Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Weidlich: Es sieht schlimm aus
Sportbuzzer Sportmix Weidlich: Es sieht schlimm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:45 27.08.2014

OSTSEE-ZEITUNG: 1:3 gegen Aufsteiger Großaspach. Wie ist das zu erklären?

Denis Danso Weidlich: Was soll ich sagen? Wir haben 1:3 verloren. Es war ja nicht so, dass es ein Schlagabtausch war. Wir haben versagt und sind bitter enttäuscht von uns. Wir hatten uns viel vorgenommen. Wichtig ist, jetzt abzuschalten und das Spiel zu vergessen. Freitag geht‘s schon wieder weiter.

OZ: Das war mit Abstand die schlechteste Saisonleistung, oder?

Weidlich: Dafür bin ich nicht zuständig. Wir haben verloren und sehr schlecht gespielt. Die Analyse ist Ihr Job. Wir trainieren jeden Tag so hart und nehmen uns so viel vor. Aber am Spieltag sieht es sehr bitter und schlimm aus.

OZ: Sie haben den Gegner zum Toreschießen eingeladen. Gibts eine Erklärung für derartige Aussetzer?

Weidlich: Nein, die gibt es nicht. Es ist passiert. Wir müssen aufpassen, dass sich das nicht wiederholt. Für mich ist besonders enttäuschend, dass es immer zu Hause vor zahlreichen Zuschauern passiert. Das macht mich am meisten traurig. Ich würde die Fans gern mal mit einem Sieg belohnen. Daran müssen wir arbeiten. Es kommen noch viele Spiele.

OZ: Sechs Runden sind gespielt. Hansa hat 14 Gegentore kassiert und dümpelt mit fünf Punkten im Tabellenkeller herum. Der Saisonstart ist vermasselt.

Weidlich: Die Saison ist noch jung. Man kann alles noch ändern. Es liegt nur an uns. Wir müssen weiter hart arbeiten.



OZ

Anzeige