Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Witthöft-Spiel wegen Regens auf Sonntag verschoben
Sportbuzzer Sportmix Witthöft-Spiel wegen Regens auf Sonntag verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 03.06.2017
Die Partie zwischen Carina Witthöft u Karolina Pliskova wurde auf Sonntag verschoben. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Paris

Bei den French Open sind am Abend alle noch ausstehenden Partien wegen Regens auf Sonntag verschoben worden. Das teilten die Veranstalter um kurz nach 19.00 Uhr mit.

Damit findet auch die Drittrunden-Partie von Carina Witthöft gegen die an Nummer zwei gesetzte Tschechin Karolina Pliskova erst einen Tag später als geplant statt. Die 22 Jahre alte Hamburgerin ist die letzte von anfangs 13 Deutschen im Turnier. Wegen des schlechten Wetters hatte im Stade Roland Garros seit 17.00 Uhr nicht mehr gespielt werden können. Wann Witthöft am Sonntag genau spielt, steht noch nicht fest.

dpa

Mehr zum Thema

Die Pleitenserie der deutschen Tennisprofis in Paris hält an. Am Montag erwischte es auch Andrea Petkovic und Mischa Zverev gleich in der ersten Runde. Die Favoriten hatten bei den French Open dagegen keine Mühe.

29.05.2017

Paris und die deutschen Tennisprofis - das passt in diesem Jahr nicht zusammen. Auch am Dienstag schieden wieder reihenweise Deutsche aus. Vor allem die Niederlage des großen Hoffnungsträgers kam völlig aus dem Nichts.

30.05.2017

Die Favoriten sind bei den French Open weiter auf Kurs. Nadal und Djokovic hatten leichtes Spiel, Titelverteidigerin Muguruza musste dagegen hart arbeiten.

31.05.2017

Es geht um die Krone Europas. Verfolgt das Finale der Champions League in Cardiff zwischen Juventus Turin und Real Madrid live bei uns: Toni Kroos, Sami Khedira, Cristiano Ronaldo, Gigi Buffon - wer wird der Mann des Endspiels?

03.06.2017

Carina Witthöft hält die deutsche Fahne bei den French Open hoch – der Großteil enttäuscht. Die Bilanz der ersten Woche

02.06.2017

Ist das bitter für alle Fans des TSV 1860 München: Der Klub erhält die Lizenz für die 3. Liga nicht – weil Investor Hasan Ismaik den dafür benötigten Betrag nicht zahlt. Die Pressemitteilung des Investors hier im Wortlaut.

02.06.2017
Anzeige