Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sportmix Zverev nach Turniersieg in München Nummer 19 der Welt
Sportbuzzer Sportmix Zverev nach Turniersieg in München Nummer 19 der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 08.05.2017
Alexander Zverev ist in der Weltrangliste einen Platz aufgerückt. Quelle: Angelika Warmuth
Anzeige
Hannover

Alexander Zverev hat sich in der Weltrangliste nach seinem Titelgewinn in München um einen Platz verbessert. Der 20 Jahre alte Hamburger ist in dem neuen Ranking als 19. nach wie vor bester deutscher Tennisprofi vor seinem Bruder Mischa, der Platz 31 belegt.

Bei den Damen liegt Angelique Kerber nach wie vor auf Rang zwei hinter der wegen ihrer Schwangerschaft pausierenden Serena Williams. Als zweitbeste deutsche Spielerin folgt Stuttgart-Siegerin Laura Siegemund auf Platz 35.

dpa

Mehr zum Thema

Yannick, wer? Ein Karlsruher verblüfft beim Münchner Tennisturnier. Yannick Hanfmann zieht als Qualifikant ins Viertelfinale ein. Seit seiner Geburt ist er schwerhörig. Hanfmann kann darüber auch lachen.

03.05.2017

Das war's für Tommy Haas in München. Der Oldie verpasst bei den BMW Open das Viertelfinale. Ein Qualifikant aus Karlsruhe erlebt hingegen sein persönliches Tennis-Märchen.

03.05.2017

Der Titelverteidiger der BMW Open ist raus. Philipp Kohlschreiber scheidet in München genauso wie Mischa Zverev im Achtelfinale aus. Es bleiben nur noch drei deutsche Hoffnungsträger.

04.05.2017

Der Neuanfang der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) ist gelungen. Bei den Siegen von Jamie Green und Lucas Auer auf dem Hockenheimring bestätigt sich, dass die Reformen Wirkung zeigen. Das verschafft Gerhard Berger eine geglückte Premiere als Chef der Rennserie. Der Kampf um die Zukunft der DTM aber geht weiter.

07.05.2017

Im Keller kommt es zum direkten Duell zwischen den Hamburger SV und Mainz 05. Der Sieger darf wieder auf den direkten Klassenerhalt hoffen, der Verlierer muss wohl in die Relegation.

07.05.2017

Im zweiten Pflichtspiel unter Neu-Bundestrainer Prokop machen Deutschlands Handballer gleich das EM-Ticket klar. Der Titelverteidiger kann nun frühzeitig für die Endrunde in Kroatien planen.

06.05.2017
Anzeige