Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 9° Regenschauer
Thema H Herz in Not

OZ-Serie: „Herz in Not“

Wie kann ich verhindern, dass ich eine schwere Herzkrankheit erleide? Unter dem Titel „Herz in Not“ präsentiert die OZ gemeinsam mit Kliniken des Landes und der Deutschen Herzstiftung eine zweiwöchige Ratgeberserie.

Rostock

OZ-Serie: „Herz in Not“ - Gute Chancen für herzkranke Kinder

Kinder mit Herzkrankheiten haben besondere Bedürfnisse. Dank früher Diagnostik können Probleme erkannt und rasch behandelt werden. Die OZ sprach mit dem Rostocker Kinderkardiologen Dr. Bartolomaeus.

19.10.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Große Resonanz fand die OZ-Sprechstunde zu Herzproblemen am Dienstag. Drei erfahrene Herz-Mediziner und der Vorsitzende des Apothekerverbandes MV standen den Lesern kompetent Rede und Antwort.

19.10.2018

Nur acht Kinderkardiologen praktizieren in MV, lang sind die Wartezeiten. Geheilt werden aber fast alle kleinen Patienten. Zum Beispiel in der Kinderkardiologie am Klinikum in Stralsund.

18.10.2018

Gut 7200 AOK-Versicherte der HaffNet-Region profitieren bereits von der digitalen Vernetzung beispielsweise bei der Krankenhauseinweisung. Künftig sollen auch Labordaten sofort einsehbar sein.

18.10.2018

Seit März praktizieren die AOK Nordost, Kassenärztliche Vereinigung MV und das Ärztenetzwerk HaffNet die digitale Überweisung. Der Torgelower Benny Rickelt sieht alle seine Daten auf Knopfdruck.

18.10.2018

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

MV aktuell

OZ-Leserforum zu Herzkrankheiten stark nachgefragt - Herz-Experten beraten OZ-Leser

Zum großen Leserforum zum Thema Herzkrankheiten kamen rund 100 Menschen ins OZ-Medienhaus. Das Thema Vorhofflimmern und der Einsatz neuer Medikamente bewegte die Besucher besonders.

18.10.2018
Rostock

OZ-Serie: „Herz in Not“ - Vorsicht mit Bypass oder Defi am Steuer!

Defibrillatoren sind winzig, sie können implantiert werden und bei aussetzendem Herzschlag das lebenswichtige Impulse abgeben. Autofahren ist möglich, allerdings raten Mediziner zur Vorsicht.

17.10.2018

Das Vorhofflimmern kam über Nacht. Die Diagnose dauert ewig, die Betroffene fühlt sich medizinisch und sozial ausgegrenzt. „Mein taktloses Herz“ ist ein Erfahrungsbericht von Ursula Schuster.

17.10.2018

Übergewicht bedeutet Stress, ist eine Belastung für das Herz und macht krank. Prof. Schober der Klinik für Innere Medizin in der Südstadt erklärt, wie sich fettleibige Menschen richtig verhalten.

17.10.2018