Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 6° wolkig
Thema H Herz in Not

OZ-Serie: „Herz in Not“

Wie kann ich verhindern, dass ich eine schwere Herzkrankheit erleide? Unter dem Titel „Herz in Not“ präsentiert die OZ gemeinsam mit Kliniken des Landes und der Deutschen Herzstiftung eine zweiwöchige Ratgeberserie.

Ersthilfe bei Herzrhythmusstörungen dann am Sportplatz und in der ZBE möglich.

20.03.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Rostock und der Region finden Sie im OZ-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Zahl der Organspenden in Deutschland soll nach Ansicht von Gesundheitsminister Jens Spahn deutlich steigen. Sein Vorschlag ist umstritten: Nur wer ausdrücklich widerspricht, wird kein Spender. Heute debattiert der Bundestag.

28.11.2018

Zahlreiche Grimmener informierten sich im Kulturhaus über Herzrhythmusstörungen und was man dagegen tun kann.

04.11.2018

Die Patienten erfassen täglich ihre Daten, an der Unimedizin Rostock werden sie ausgewertet. Drohen Komplikationen, reagieren die Mediziner sofort. Ein Forschungsprojekt untersucht, ob das funktioniert.

26.10.2018
Rostock

OZ-Serie: „Herz in Not“ - Bluthochdruck: Krankheit auf leisen Sohlen

Diese Erkrankung kommt oft unbemerkt und richtet großen Schaden an: Bluthochdruck. Eine bewusste Lebensweise und regelmäßige Kontrollen beim Hausarzt können Risiken vermindern.

26.10.2018

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Bluthochdruck kann fatale Folgen haben, nicht nur langfristig, sondern auch ganz plötzlich und akut. Im Krankenhaus Teterow kennt sich Chefarzt Alexander Riad mit solchen Situationen aus.

26.10.2018
Rostock

OZ-Serie: „Herz in Not“ - Gute Chancen für herzkranke Kinder

Kinder mit Herzkrankheiten haben besondere Bedürfnisse. Dank früher Diagnostik können Probleme erkannt und rasch behandelt werden. Die OZ sprach mit dem Rostocker Kinderkardiologen Dr. Bartolomaeus.

19.10.2018

Große Resonanz fand die OZ-Sprechstunde zu Herzproblemen am Dienstag. Drei erfahrene Herz-Mediziner und der Vorsitzende des Apothekerverbandes MV standen den Lesern kompetent Rede und Antwort.

19.10.2018

Nur acht Kinderkardiologen praktizieren in MV, lang sind die Wartezeiten. Geheilt werden aber fast alle kleinen Patienten. Zum Beispiel in der Kinderkardiologie am Klinikum in Stralsund.

18.10.2018