Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -2 ° Sprühregen

Navigation:
Hochschulen
«Urbane Terroristen»
Kammerjäger Steve Barron bereitet eine Fuchsfalle vor.

Sie vermehren sich rasant, durchtrennen Stromkabel und gehen im schlimmsten Fall sogar auf Menschen los: Füchse haben in Großbritannien einen eher zweifelhaften Ruf. Völlig zu Unrecht, wie Experten finden.

mehr
Durch besondere Struktur
Ein männlicher Paradiesvogel (schwarz) präsentiert sein Gefieder einem weiblichen.

Paradiesvögel sind ein Naturwunder - so schön und außergewöhnlich gefiedert, wie sie sind. Ausgerechnet die schwarzen Federn der Tiere bergen einen ungewöhnlichen Superlativ.

mehr
Bruttemperatur der Eier
Eine grüne Meeresschildkröte schwimmt an Howick Island (Australien) vorbei.

Im Norden des australischen Great Barrier Reefs kommen seit mehr als zwei Jahrzehnten fast nur noch weibliche Grüne Meeresschildkröten zur Welt.

mehr
Bürger-Zählaktion
Ein Rotkehlchen (Erithacus rubecula) ist in einem Garten in Sieversdorf (Brandenburg) zu sehen.

Nach auffallend niedrigen Werten im Vorjahr registriert der Naturschutzbund (Nabu) wieder mehr Wintervögel in deutschen Gärten.

mehr
Datenbank
Ein Wildhüter und Ermittler steht im Krüger-Nationalpark bei Skukuza (Südafrika) neben einem von Wilderern getöteten Nashorn.

Jährlich erlegen Wilderer in Südafrika rund 1000 Nashörner. Deren Hörner sind etwa in Asien als Zutat traditioneller Medizin gefragt. DNA-Proben der Tiere helfen jetzt bei der Verurteilung von Wilderern.

mehr
Studie aus Spanien
Ein Arzt impft eine Person gegen Grippe. Wiederholte Grippeimpfungen können ältere Menschen vor schweren Krankheitsverläufen schützen.

Wie wichtig ist es, sich regelmäßig gegen Grippe impfen zu lassen? Zumindest ältere Menschen können messbar davon profitieren, schließen Forscher aus einer Analyse.

mehr
Schwerin
Studenten verfolgen eine Vorlesung.

Angesichts der wieder gestiegenen Studentenzahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die Bildungsgewerkschaft GEW einen Ausbau der Universitäten und Hochschulen im Land gefordert.

mehr
Greifswald
Das Rubenowdenkmal mit einer Skulptur des Dichters Ernst Moritz Arndt.

Die rund 10 000 Studierenden können noch bis Freitag darüber abstimmen, ob die Universität Greifswald am Namenszusatz festhalten soll oder nicht. Arndt ist wegen antisemitischer Tendenzen in seinen Schriften umstritten.

mehr
«Großartige Funde»
Archäologen arbeiten auf einer prähistorischen Ausgrabungsstätte in Jaljulia.

Wie lebten die Menschen vor einer halben Million Jahren? Archäologen haben in Israel Hunderte Handäxte aus Feuerstein aus der Zeit gefunden.

mehr
Raumfahrtpionier

Er ist über den Mond gelaufen und gefahren, er hat dort sogar übernachtet - bei weitem nicht die einzige Besonderheit in John Youngs Astronautenkarriere. Die Welt verliert eine Raumfahrtlegende.

mehr
50.000 Tier mehr
Insgesamt nutzten Wissenschaftler 50.000 Tiere mehr als im Vorjahr für Versuche, vor allem Mäuse, aber auch Fische und Vögel.

Wissenschaftliche Versuche an Affen, Hunden, Katzen oder Mäusen müssen genehmigt werden - und es darf keine Alternative dazu geben. Dennoch ist die Zahl der Tierversuche bundesweit wieder gestiegen. Kritiker halten viele Experimente für unnötig.

mehr
Blaue Haut, schneller Tod
Virus der Spanischen Grippe von 1918.

Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen gefeit?

mehr
Studium & Beruf

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr