Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Infoline Zwei Pilzarten erstmals in Deutschland entdeckt
Thema H Hochschulen Infoline Zwei Pilzarten erstmals in Deutschland entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 08.12.2017
Die undatierte Aufnahme zeigt den Pilz „Helmling“. Quelle: Lothar Krieglsteiner/nationalpark Bayerischer Wald
Anzeige
Grafenau

Forscher haben im Nationalpark Bayerischer Wald zwei in Deutschland bislang nicht nachgewiesene Pilzarten entdeckt. Das teilte die Nationalparkverwaltung mit.

Der Helmling Mycena pasvikensis und der Felsenstäubling seien im Rahmen des in diesem Jahr vom tschechischen Nationalpark Böhmerwald gestarteten Projektes Funga zur Pilzkartierung festgestellt worden. Laut der Naturschutzorganisation Nabu gibt es in Deutschland 5200 Pilzarten, deren Vertreter größer als fünf Millimeter sind.

dpa

Mehr zum Thema

In London bauen zwei Unternehmer in einem Weltkriegsbunker mit wachsendem Erfolg Pflanzen an. Mit dem Konzept könnte einst die stetig wachsende Stadtbevölkerung rund um den Globus ernährt werden, glauben sie. Nur der Brexit macht ihnen Sorgen.

05.12.2017

Exzessive Landwirtschaft und Fischerei, Entwaldung und die zunehmende Urbanisierung bedrohen immer mehr Tier- und Pflanzenarten.

05.12.2017

Eisstürme richten in den USA regelmäßig verheerende Schäden an. Mit dem Klimawandel könnte das Phänomen häufiger werden. Mögliche Folgen untersuchen Forscher nun in New Hampshire - in einem künstlich vereisten Wald.

07.12.2017
Anzeige