Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Verschollener Landeroboter „Beagle 2“ auf Mars entdeckt

London Verschollener Landeroboter „Beagle 2“ auf Mars entdeckt

Der seit Ende 2003 vermisste britische Landeroboter „Beagle 2“ befindet sich auf dem Mars.

Voriger Artikel
Verschollener Landeroboter „Beagle 2“ auf Mars entdeckt
Nächster Artikel
Handeln des Menschen sprengt Belastungsgrenzen der Erde

Der seit Ende 2003 vermisste britische Landeroboter «Beagle 2» befindet sich auf dem Mars.

Quelle: Hirise/Nasa/Leicester

London. Der seit Ende 2003 vermisste britische Landeroboter „Beagle 2“ befindet sich auf dem Mars. Eine Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa hat Bilder der verschollenen Landeeinheit auf dem roten Planeten gemacht, wie die Europäische Weltraumbehörde Esa mitteilte.

„Beagle 2“ war Teil einer Esa-Marsmission und auf dem Weg zu unserem Nachbarplaneten im Dezember 2003 spurlos verschwunden. Jetzt sei klar, dass der Roboter damals erfolgreich auf dem Mars gelandet sei, sagte der Chef der britischen Raumfahrtagentur David Parker. „Diese Entdeckung zeigt, dass „Beagle 2“ ein größerer Erfolg war, als wir bisher wussten, und zweifellos ein wichtiger Schritt für Europas fortdauernde Erforschung des Mars.“



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hochschulen
Studium & Beruf

In diesem Ratgeber finden Sie alles zum Thema Studium und können sich rund um die Berufswelt informieren. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr