Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
MV vernetzt
Satow/ Kirch Mulsow

Der Landkreis Rostock soll mit schnellem Internet ausgestattet werden. Doch wann die Bauarbeiten starten, steht noch nicht fest.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Basthorst
„Digitalisierung verformt unsere Gesellschaft.“ SPD- Fraktionschef Thomas Krüger, Christoph Bornschein, Minister Christian Pegel (v. l.).5

Nach Ansicht von Christoph Bornschein muss die Politik ausgetretene Pfade verlassen, Schwerpunkte benennen und Möglichkeiten beherzt nutzen.

mehr
Jeeser
Die ersten Aufträge sind bestätigt, die Erdarbeiten sollten bald beginnen.

Mieterin soll sich wegen des modernen Anschlusses an den Grundstückseigentümer wenden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Börgerende
Eine Trommel mit Leitungen für Breitbandkabel - bei einem möglichen Ausbau hinkt der Landkreis Rostock noch hinterher.

Stockender Breitband-Ausbau, wenig Interesse an Glasfaser: Unternehmer befürchten langfristig Wettbewerbsnachteile.

mehr
Meschendorf/Rookhorst/Insel Riems
Funklöcher gibt es auf der Insel Riems bei Greifswald: Kai Schwandt (32) ist genervt. Der Mediengestalter berichtet von langen Verhandlungen mit Kabelanbietern, Ämtern und der Bundesnetzagentur. Viele Stunden hörte er am Telefon Warteschleifenmusik.

Digitalisierung? Fehlanzeige. Wie lebt es sich dort, wo zum Netflix-Gucken die Netzleistung zu schwach und Handytelefonat oft Glückssache ist? Auf der Reise durch den Nordosten entdeckt die OZ viele Funklöcher. So gibt es riesige Probleme unweit von Rerik, auf der Insel Riems oder bei Ribnitz.

mehr
Eigenes Glasfaser-Netz für Rostock
Die ersten Leitungen liegen schon bereit: Roland Schulz (l.) und Thomas Schneider von den Rostocker Stadtwerken halten ein Glasfaserkabel in den Händen.

Strom, Wärme und Gas liefern die Stadtwerke Rostock schon seit Jahren. Nun soll ein neues Geschäftsfeld hinzukommen: Das städtische Unternehmen will in Zukunft Vodafone, Telekom und Co. Konkurrenz machen.

mehr
Grevesmühlen/Wismar
Bauingenieur Stephan Peters im Baumhaus seiner Enkeltochter. Dort oben hat er in Moor den besten Empfang. Sein einsam gelegenes Haus befindet sich in einer Senke am Waldrand, das macht alles nicht leichter. FOTOS (3): CORNELIA ROXIN

Nordwestkreis: Umsetzung der Breitband- offensive steckt noch in der Vorbereitung. Internetnutzer unzufrieden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bergen/Binz/Putbus
Anne Binder, Sandro Wanuske und dessen Sohn Justin ziehen eine elektronisch lesbare Tageskurkarte aus einem Automaten.

Gäste mit dem Internet auf Rügen nur zu einem Drittel zufrieden

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grevesmühlen
Bauingenieur Stephan Peters aus Moor hat im Baumhaus seiner Enkelin den besten Internetempfang.

Der Breitbandausbau im Nordwestkreis lässt immer noch auf sich warten. Die Ausschreibungsmodalitäten laufen selbst für die ersten drei Projektgebiete immer noch.

mehr
Bergen
Anne Binder, Sandro Wanuske und dessen Sohn Justin aus der Uckermark ziehen eine elektronisch lesbare Tageskurkarte aus einem der zehn Binzer Automaten.

Gäste mit WLAN-Tempo auf Rügen nur zu einem Drittel zufrieden. Touristiker mahnen Bedeutung von schnellem Breitband an.

mehr
Stralsund
Birgit Wacks bringt Senioren ans Netz.

Die Internetkurse für Ältere kommen richtig gut an. Ab Freitag geht es in eine neue Runde.

mehr
Lubmin
Die EWN GmbH braucht schnelleres Internet. Ab Sommer sollen für das Unternehmen zweimal 100 Mbit anliegen.

Unternehmen hat 600 Rechnerarbeitsplätze / Bis Sommer sollen zweimal 100 Mbit anliegen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr