Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
0°/ -5° Schneeschauer
Thema N Notruf

Vier Frauen sterben – und die österreichische Regierung reagiert. Sie plant, eine Telefonnummer für Frauen einzurichten. Dreistellig, kurz und prägnant soll sie sein. Für Notfälle.

17.01.2019

Fotostrecken - Alle Bildergalerien

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mit Blaulicht und Martinshorn geleiten zwei Funkstreifen eine hochschwangere Frau und ihren Partner in ein Krankenhaus in Hannover. Zuvor verzweifelten die Jungeltern am Verkehr.

03.12.2018

Weil sie bei der Polizei fälschlicher weise angab, dass ihr Mann verprügelt wird, muss sich die 54-Jährige auf eine Freiheits- oder Geldstrafe einstellen.

13.11.2018

Neue Berichte über den Tod des zu Unrecht inhaftierten Syrers, der bei einem Feuer in seiner Zelle starb, bringen die Suizid-Theorie ins Wanken. Der 26-Jährige soll demnach noch versucht haben, Hilfe zu rufen.

18.10.2018

Zu wenige Menschen frischen ihre Kenntnisse auf. Viele haben Angst etwas falsch zu machen. Experten warnen: Das kann Leben kosten. Eine Erste-Hilfe-Kurs-Pflicht lehnen viele Fachleute ab – sie schlagen eine lukrative Methode vor

18.10.2018

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Im Notfall zählt jede Sekunde. Finden die Rettungskräfte dann die richtige Eingangstür nicht, kann das wertvolle Zeit kosten. Eine beleuchtete Hausnummer ist daher eine wichtige Maßnahme.

11.10.2018

Offenbar Reizgasattacke in Rostock: Drei Menschen haben am Mittwochvormittag in einem Mehrfamilienhaus Atemwegsreizungen erlitten.

05.09.2018

In Bad Doberan rückt der Rettungsdienst des Arbeiter-Samariter-Bundes Bad Doberan im Schnitt pro 24-Stunden-Dienst neun Mal aus. Die Hemmschwelle, die 112 zu wählen, ist laut Rettungsdienstleiter Jörg Mühring, gesunken.

25.08.2018

Hohe Temperaturen können Fahrer und Mitfahrende bei längeren Autoreisen belasten. Besonders kleine Kinder und ältere Menschen sind gefährdet. Bei Anzeichen von Unwohlsein ist eine Pause angesagt. Im Notfall kann man an einer Notrufsäule Hilfe holen.

24.07.2018