Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Olympia-Vorbereitungen in MV
Olympia 2018 in Südkorea
Leonie Herzog im Olympiafieber: Die Shorttrackerin aus Rostock posiert in Fernost mit den Maskottchen der Winterspiele 2018, der weiße Tiger Soohorang und Schwarzbär Bandabi.

Die 17-Jährige erlebt als Teilnehmerin des Deutschen Olympischen Jugendlagers die Winterspiele in Pyeongchang hautnah mit. Auf einen Wettkampf freut sie sich ganz besonders.

mehr
Olympia 2018 in Südkorea
Torsten Havermann ist Olympia-Fan. „Da kommt auch keine Fußball-WM mit.“

16 Tage Medaillenjagd und die ganze Welt schaut zu. Auch Tausende Sportfans aus Mecklenburg-Vorpommern fiebern mit - am Bildschirm und in Fernost. Welche Promis von der Ostsee live vor Ort sind und worauf sich die Sportszene im Land freut

mehr
Von der Ostsee nach Olympia
Felix Loch (Deutschland) bei den Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang.

Bei den Winterspielen in Südkorea treten zwar keine Athleten aus MV an. Doch die Olympia-Geschichte haben viele Sportler, die an der Ostsee zu Hause sind, mitgeschrieben. Bobfahrer, Eiskunstläufer, Rodler – diese Nordlichter heimsten Medaillen ein.

mehr
Greifswald
Der Unternehmer Stephan Schröder (links) ist neuer Hauptsponsor der Greifswalder Mathematikolympiade. Mit Heiko Gallert, Mathelehrer am Humboldtgymnasium, sprach er schon mal Details der kommenden Olympiade ab.

Stephan Schröder ist neuer Hauptsponsor der Mathematikolympiade

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Stabhochspringerin Martina Strutz vom Schweriner SC.

Der Sport im Nordosten muss keine tiefen Einschnitte befürchten, sagt Wolfgang Remer, der Präsident des Landessportbundes.

mehr
Berlin/Schwerin
Bundespräsident Joachim Gauck (Mitte) hat am Dienstag die Medaillengewinner der Olympischen Spiele und Paralympischen Spiele in Rio 2016 mit dem Silbernen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

Das Silberne Lorbeerblatt – die höchste Sportauszeichnung in Deutschland – haben am Dienstag in Berlin auch fünf Athleten aus MV erhalten. Der Bundespräsident sprach sich auch für Olympische Spiele in Deutschland aus.

mehr
Rostock
Schlagmann Hannes Ocik (25, vorn) aus Schwerin gewann mit dem Deutschland-Achter in Rio die olympische Silbermedaille.

Das Olympia-Quartett aus Mecklenburg-Vorpommern schlägt Alarm und fordert Reformen beim DRV. Achter-Schlagmann Hannes Ocik plädiert für die Ablösung des Sportdirektors.

mehr
Rio de Janeiro/Schwerin
Martina Strutz sprang mit einer Höhe von 4,60 Meter in das Olympia-Finale im Stabhochsprung

Die 34-Jährige aus Schwerin qualifizierte sich in Rio de Janeiro mit 4,60 Meter für die Runde der besten zwölf Stabhochspringerinnen.

mehr
Themen des Tages
Am Donnerstag beginnt in Rostock die Hanse Sail. Am Stadthafen liegen bereits die ersten Schiffe.

Programm für Hanse Sail 2016 wird vorgestellt +++ Rostocker Ruderin Dräger hofft auf Einzug ins olympische Halbfinale

mehr
Rostock
Die Olympiastarter aus MV (von links oben nach rachts unten): Araik Marutjan, Felix Drahotta, Martina Strutz, Artem Harutyunyan, Hannes Ocik, Stephan Krüger, Trixi Worrack, Marie-Louise Dräger

Acht Starter aus Mecklenburg-Vorpommern gehören zum deutschen Team bei den Olympischen Spielen in Brasilien.

mehr
Kessin
Kraftraubend: Stephan Krüger, hier mit Trainer Meinhard Rahn, schindet sich auf dem Ruder-Ergometer. Rechts: Paul Heinrich.

Der Rostocker Ruderer startet mit Hacker in die Olympia-Saison / Bundestrainer lehnt Umstieg in Vierer ab

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ankara
Olympia wird ohne Margareta Kozuch und Co. stattfinden.

2004 waren die deutschen Volleyballerinnen letztmals bei Olympia dabei. Der Traum von Rio ist nun ebenfalls geplatzt. Schon nach der Qualifikations-Vorrunde in Ankara ist Schluss.

  • Kommentare
mehr