Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Olympia Olympischen Winterspiele starten - Bunte Eröffnungsfeier
Thema O Olympia Olympischen Winterspiele starten - Bunte Eröffnungsfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 09.02.2018
In Pyeongchang werden die Olympischen Winterspiele eröffnet. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Pyeongchang

Mit einer bunten Eröffnungsfeier im Zeichen des Friedens beginnen ab 12.00 Uhr MEZ die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang.

Als den „emotionalsten Moment“ der gut zweistündigen Zeremonie erwartet IOC-Chef Thomas Bach den gemeinsamen Einmarsch der Teams aus Südkorea und Nordkorea. Dies soll auch Ausdruck der jüngsten Annäherung zwischen den beiden koreanischen Staaten sein. Insgesamt sind 92 Nationen mit mehr als 2900 Sportlern bei den ersten Winterspielen in Südkorea dabei, sechs Länder schicken zum ersten Mal eine Delegation.

Die deutsche Mannschaft wird von Fahnenträger Eric Frenzel ins Olympiastadion geführt. Der Nordische Kombinierer war am Donnerstag erst mit mehrstündiger Verspätung in Südkorea eingetroffen, weil das Flugzeug nach einem technischen Defekt ausgetauscht werden musste. Neben Frenzel werden 152 weitere deutsche Sportler um die Medaillen kämpfen. 102 Entscheidungen bedeuten einen Rekord für Winterspiele.

dpa

Mehr zum Thema

Pyeongchang müht sich kurz vor der Eröffnung um olympische Strahlkraft. Doch vor allem die Nachwirkungen des Russland-Skandals belasten die ersten Winterspiele in Südkorea.

04.02.2018

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un will seine jüngere Schwester Kim Yo Jong anlässlich der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang nach Südkorea schicken.

07.02.2018

Mit der Eröffnung der Pyeongchang-Spiele verbindet das IOC die Hoffnung auf eine Atempause im Kampf gegen das Misstrauen. Die Gastgeber haben Milliarden investiert - und sogar die politische Eiszeit mit Nordkorea beendet.

07.02.2018

Die nächsten russischen Athleten scheitern vor dem Internationalen Sportgerichtshof im Kampf um ihr Olympia-Startrecht. Damit bleibt auch Stars wie Viktor Ahn und Anton Schipulin die Teilnahme in Pyeongchang weiter verwehrt.

09.02.2018

Der deutsche Eiskunstlauf-Meister Paul Fentz hat sein Kurzprogramm zum Auftakt des olympischen Teamwettbewerbs verpatzt.

09.02.2018

45 weitere russische Sportler und zwei Betreuer bleiben von den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ausgeschlossen.

09.02.2018
Anzeige