Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Reformation
Das sanierte Lutherhaus verzeichnete in diesem Jahr bis Mitte Dezember 70 000 Besucher.
Bedeutendes Museum

Vor zwei Jahren wurde das Lutherhaus in Eisenach aufwendig saniert. 2016 kamen 41 000 Besucher. Im aktuellen Reformationsjahr stieg diese Zahl fast um das Doppelte.

mehr
  • Lutherhaus Eisenach mit Besucheransturm im Reformationsjahr
  • Kampf um eine größere BedeutungKostenpflichtiger Inhalt
  • Kampf um eine größere BedeutungKostenpflichtiger Inhalt
  • Hunderttausende sahen Luther-Ausstellung auf der Wartburg
  • Auf den Spuren der Reformation in StralsundKostenpflichtiger Inhalt
Greifswald

Fürsorge wurde neu organisiert / Niederländische Christen sorgen für Innovationsschub

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
In der Kassenschlange mit Uwe Janssen
Wenn ein Feiertag droht, geht der Durchschnittsdeutsche einkaufen, als ob eine mehrmonatige Belagerung bevorsteht.

Die Deutschen sind, wie jeder weiß, pünktlich, gründlich und humorlos. All diese vorauseilenden Rufbestandteile werden besonders sichtbar in Supermärkten vor Feiertagen.

mehr
Greifswald
Wiebke, Swantje, Adele, Frithjof, Ulrike Schäfer-Streckenbach, Paula und Silvia Treuer (v.l.) vor der wertvollen Kanzel in der Dicken Marie.

Das 500. Jubiläum der Reformation wurde in der Dicken Marie fröhlich gefeiert. Im Dom predigte Michael Succow, Träger des alternativen Nobelpreises.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heringsdorf
Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Kirchengemeinden der Insel und aus Wolgast sangen vereint in einem ökumenischen Chor Kirchenlieder und Gospel.

Große Reformationsfeier in katholischer Kirche / Pfarrer hat letzten Diensttag

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittenberg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum 500. Reformationsjubiläum die Bedeutung von Meinungsvielfalt und Toleranz in ganz Europa unterstrichen.

mehr
Greifswald
Im Greifswalder Dom predigte anlässlich des Reformationsjubiläums der Träger des Alternativen Nobelpreises, Prof. Michael Succow. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde ein Apfelbaum gepflanzt.

Nach der Predigt zum Reformationstag, die im Dom an diesem Tag traditionell von einem Laien gehalten wird, setzten die Gemeindeglieder ein Zeichen für die Nachwelt.

mehr
Rostock
Eindrücke vom Reformationstag in Rostock.

Mit Gottesdiensten und Empfängen im ganzen Norden hat die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland am Dienstag an die Reformation vor 500 Jahren erinnert. Landesbischof Gerhard Ulrich predigte in der Rostocker Marienkirche.

mehr
1 3 4 ... 14