Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schwesig, Manuela
Kurz vor SPD-Parteitag
Auf dem Bundesparteitag am Sonntag in Wiesbaden geht es für Andrea Nahles um die Parteiführung.

Am Sonntag ist es soweit – die SPD wählt die neue Parteispitze. Von Kandidatin Andrea Nahles fordern die Mitglieder vor allem eines: Eindeutige Aufbruchsstimmung und konkrete Pläne für den Erneuerungsprozess.

  • Kommentare
mehr
Wismar
Hatte auf eine Stichwahl gesetzt: Hans-Martin Helbig (FDP) gratuliert dem Wahlgewinner Thomas Beyer (SPD).

Einen Tag nach der Wahl ist die Freude beim wiedergewählten Bürgermeister groß, die Schar derer, die ihm dazu gratuliert, auch.

mehr
Themen des Tages
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, mit einer HoloLens-3D-Brille. 

Landesregierung präsentiert Pläne für Digitalisierung in Wirtschaft +++ Verdi ruft zu Warnstreiks in Verwaltungen auf +++ Wirtschaft fordert starkes Bahn-Angebot +++ Mann soll Autofahrer geschlagen und bedroht haben

mehr
Koalition
„Seehofer und Spahn sind auf dem völlig falschen Dampfer“, sagte die stellvertretende SPD-Chefin.

Horst Seehofer als auch Jens Spahn sorgten mit ihren Äußerungen zu Islam und Hartz IV für mächtig Wirbel. Manuela Schwesig von der SPD mahnt die Herren. Die Regierung solle sich lieber auf Ergebnisse konzentrieren und nicht auf solche Debatten.

  • Kommentare
mehr
TV-Talk bei Anne Will
Manuela Schwesig zu Gast bei Anne Will im Ersten Deutschen Fernsehen.

„Kabinett komplett – wofür steht diese Regierung?“, wollte Anne Will am Sonntagabend wissen. Eine halbe Hundertschaft Minister und Staatssekretäre wird die neue Mannschaft von Angela Merkel bilden. Bekannte und neue Gesichter werden darunter sein.

  • Kommentare
mehr
Wismar
Brennbeginn für die Global Class im Beisein von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD).

Mit dem Brennbeginn für das weltweit größte Kreuzfahrtschiff setzen MV Werften die Schiffbau-Tradition in der Hansestadt fort. 2020 soll die Global Class das Schwimmdock verlassen.

mehr
Schwerin
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin und SPD-Landeschefin Manuela Schwesig

Für die SPD-Landeschefin sind vor allem die beitragsfreie KiTa, das Sofortprogramm Pflege und ein neuer sozialer Arbeitsmarkt wichtig.

mehr
Parteivorsitz
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und andere Genossen befürworten einen schnellen Führungswechsel. an der SPD-Spitze.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin und weitere SPD-Mitglieder fordern einen schnellen Wechsel an der Parteispitze. Obwohl der Schulz-Rückzug erst für Anfang März geplant war, soll Andrea Nahles schon am Dienstag zur kommissarischen Vorsitzenden ernannt werden.

  • Kommentare
mehr
Regierungspersonal
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig fordert einen Ministerpräsidenten aus Ostdeutschland.

Bisher kein Ostdeutscher im Kabinett unter Merkel: Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig fordert zumindest einen Minister aus Ostdeutschland in der neuen Regierung.

  • Kommentare
mehr
Koalitionsverhandlungen
Manuela Schwesig (SPD) spricht vom „Leuchtturmprojekt Bildung“.

Die Verhandler von SPD, CDU und CSU haben im Bereich Bildung eine Einigung erzielen können. Für den Ausbau von Schulen wollen die Parteien das Grundgesetz ändern. Mit dem milliardenschweren Paket sollen auch die GroKo-Gegner überzeugt werden.

  • Kommentare
mehr
Koalitionsverhandlungen
„Das Thema muss in den Koalitionsverhandlungen noch einmal auf den Tisch“: SPD-Vize Manuela Schwesig.

Am Freitag starten die Koalitionsverhandlungen. Während CDU und CSU auf einen schnellen Abschluss der Verhandlungen setzen, gibt es in der SPD weiter Forderungen nach Nachbesserungen der Sondierungsergebnisse – unter anderem bei der sachgrundlosen Befristung.

  • Kommentare
mehr
Interview mit Manuela Schwesig
Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Manuela Schwesig hadert damit, dass ihre Partei nicht beim kategorischen Nein zur Bildung einer Großen Koalition geblieben ist. Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) spricht sie über parteiinterne Kritiker und warum diese sich Horst Seehofer zurückwünschen werden.

  • Kommentare
mehr
1 3 4 ... 8
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat erstmals eine Ministerpräsidentin. Der Schweriner Landtag wählte am am 04.Juli 2017 die frühere Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (43) zur Nachfolgerin des an Krebs erkrankten Erwin Sellering (67, beide SPD). Schwesig erhielt in geheimer Wahl 40 von 70 Stimmen – 36 waren für eine Mehrheit nötig. 29 Abgeordnete stimmten mit Nein, es gab eine Enthaltung. mehr

Video: Ministerpräsident Sellering tritt zurück - Schwesig wird Nachfolgerin
Ministerpräsident Erwin Sellering tritt als Landesvater und SPD-Vorsitzender zurück. Grund für den überraschenden Schritt ist eine Krebserkrankung. Über die Parteigrenzen hinweg äußerten Bürger Genesungswünsche.
DCX-Bild
Ministerpräsidentin führt „Christopher Street Day“-Parade an

Rostock setzt ein buntes Zeichen gegen die Diskriminierung von Homosexuellen: Rund 3000 Teilnehmer nahmen am Sonnabend am „Christopher Street Day“ teil und zogen mit Musik durch die Innenstadt. Ganz vorne weg marschierte Manuela Schwesig (SPD).

Erwin Sellering war seit 2008 Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern gewesen. Anfang 2017 musste er wegen eines Krebsleidens überraschend zurücktreten. mehr

Video: Schwesigs Vision von MV: „Land zum Arbeiten“
Als Regierungschefin will Manuela Schwesig (SPD) künftig mehr Akzente für eine starke Wirtschaft und die Ansiedlung von Industrie in MV setzen. Die OZ traf die 43-Jährige für ein Interview in Schwerin. Beitrag von Frank Söllner und Katharina Ahlers
DCX-Bild
Schwesigs neue Kleider

Mecklenburg-Vorpommerns neue Ministerpräsidentin hebt sich ab aus der Menge ihrer in Grau und Schwarz gekleideten Politiker-Kollegen. Zehn ihrer Outfits hat die OZ in einer Galerie zusammengestellt.