Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Senioren sammeln bei Weihnachtsfeiern
Thema Specials Helfen bringt Freude Grimmen Senioren sammeln bei Weihnachtsfeiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.12.2017
Bei der Weihnachtsfeier der Grimmener Ortsgruppe des Sozialverbandes sammelten die Senioren insgesamt 187,40 Euro. Quelle: Foto: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Gleich bei drei Weihnachtsfeiern wurde in dieser Woche für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ gesammelt.

„Dass heute bei uns auch noch ganz junge Musiker der Grimmener Musikschule spielen, passt ja perfekt“, freute sich Wolfgang Heller, Chef von der Ortsgruppe 110 des Sozialverbandes.

Insgesamt 70 Leute feierten im Leyerhofer Kulturhaus bei Kaffee, Tanz und Unterhaltung ihre Weihnachtsfeier. Die Mitglieder der Ortsgruppe ließen dann auch noch einen Weihnachtsstrumpf rumgehen und sammelten 187,40 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion.

Richtig viel zu lachen gab es im Grimmener „Pommernhus“. Bei der Weihnachtsfeier des Pflegedienstes der Volkssolidarität trat Entertainer Hausmeister Erwin auf und nahm die Senioren so richtig auf die Schippe. „Wir haben so viel gelacht. Einfach genial“, freute sich Bernd-Christian Griwahn vom Pflegedienst. Die Senioren gaben anschließend die Spendenbox rum und sammelten 165

Euro für das Grimmener Jugendblasorchester.

Und auch die Ortsgruppe 105 besuchte gestern die Lokalredaktion und überreichte eine Spende in Höhe von 70 Euro. „Wir haben in der Klönstuv schön gefeiert, und da viele von uns selber mal Kinder im Jugendblasorchester hatten, haben wir uns entschlossen, die Aktion zu unterstützen“, sagt Brigitte Baas. „Wir waren 35 Leute und sind richtig stolz, dass so eine schöne Summe zusammengekommen ist“, freut sich die Grimmenerin.

Wir bedanken uns recht herzlich auch bei folgenden Spendern für ihre tolle Unterstützung: Manfred und Ingrid Wiezorrk (20 Euro), Ulrich und Sigrid Nehls

(20 Euro), Manfred und Christel Lohrenz (20 Euro), Anni Timm (10 Euro), Dieter und Brigitte Bathke (30 Euro), Elfriede Bäcker (20 Euro), Rolf Haase (50 Euro), Gertraude Müller (10 Euro), Andreas und Elke Polzow (20 Euro), Karin Bliesath (20 Euro), Walter und Helga Gantz (50 Euro), Irene Schulz (30 Euro), Waltraud Jenz (10 Euro), Dora Beer (25 Euro). Durch Ihre Spenden sind schon 6577

Euro zusammengekommen.

rm

Anzeige