Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Schule in Kassebohm sammelt rund 130 Geschenke
Thema Specials Helfen bringt Freude Rostock Schule in Kassebohm sammelt rund 130 Geschenke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 12.12.2017
Bevor die Päckchen geschnürt werden, wird noch einmal kontrolliert, was es Schönes für die bedürftigen Kinder gibt. Quelle: Foto: J. Hegermann
Anzeige
Kassebohm

Geschenke und Weihnachten, das gehört zusammen. Doch für viele Eltern ist diese Zeit vor allem eine finanzielle Belastung. Wenn das Geld kaum für Lebensmittel reicht, bleibt für Weihnachtsgeschenke nicht viel übrig. Daher will die Tafel auch in diesem Jahr wieder Pakete an bedürftige Kinder in Rostock verschenken.

Das Spendenkonto

Helfen bringt Freude: Bitte

spenden Sie auf das Konto der Rostocker Tafel GmbH

bei der OstseeSparkasse

unter dem

Verwendungszweck:

„Spende: OZ-Weihnachtsaktion“

IBAN: DE20 1305 0000 0201 0835 15

Alle Spender erhalten bei Bedarf eine Spendenquittung und werden in der OZ veröffentlicht. Sollten Sie eine Veröffentlichung nicht wünschen, vermerken Sie dies bitte auf der Überweisung.

Gepackt werden diese Pakete unter anderem bei der großen Globus-Aktion „Geschenkebox“, von der Gemeinde Parkentin und von den Eltern und Kindern der Kinderkunstakademie in Kassebohm. Gestern hat die 3a ihre Pakete in der Schule abgegeben. Die achtjährige Nele hat in ihrem Paket Leuchtstäbe, zwei Kuscheltiere und sogar einen kleinen Taschenrechner eingepackt. „Ich brauche es nicht mehr, also hoffe ich, dass es jemand anderen freut“, erzählt die Grundschülerin. Der nun neunjährige Niklas hat zu seinem Geburtstag sogar gleich zwei Pakete für andere gepackt. Und auch Tim (8) hat ein schönes Geschenk mit Spielsachen und Süßem gepackt. „Wir bekommen so viele Geschenke und andere nicht. Das ist traurig. Deswegen ist es schön, abzugeben.“ Insgesamt sammelt die Schule auch in diesem Jahr mehr als 130 Pakete, die sie an die Tafel übergibt.

Wir danken unseren Spendern: Edith Krabbe; Ursula Eggers; Elke und Gottfried Förster; Ursula Arndt; Vera Friedrich; Brigitta Schulze; Christine Peters; Monika Guse; Margot Krüger;

Jörg Köster; Erich und Gerda Engel; Brunhilde Erdmann; Ingetraud Feige; Elfriede Müller; Bärbel Pries; Helga Schulz; Reingard Prehn; Evi und Günter Zuther; Klaus-Peter und Gisela Grunwald; Gisela Stiehler; Jürgen Kafzig und Helga Engert.

jh

Mehr zum Thema

Am 13. Januar erklingt im Rahmen eines Benefizkonzerts im Dom „Der Messias“ in Mozart-Fassung

08.12.2017

Kleine Katzowerin kann nach langer Reha krabbeln und sprechen

09.12.2017

Juliane (13) leidet unter Legasthenie / Licht am Horizont hilft bei Therapie

11.12.2017
Anzeige