Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kalenderblätter Kalenderblatt 2018: 5. April
Thema Specials Kalenderblätter Kalenderblatt 2018: 5. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:13 05.04.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. April 2018:

14. Kalenderwoche

95. Tag des Jahres

Noch 270 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Juliana, Vinzenz

HISTORISCHE DATEN

2017 - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) stellt die neue Cyber-Armee der Bundeswehr mit einem feierlichen Appell in Bonn offiziell in den Dienst.

2016 - Nach tagelangen Kämpfen zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Südkaukasusregion Berg-Karabach mit rund 120 Toten vereinbaren die Konfliktparteien eine brüchige Waffenruhe.

2012 - Der Chef der rechtspopulistischen italienischen Lega Nord, Umberto Bossi, tritt im Zuge eines Korruptionsskandals zurück.

1998 - In Japan wird die bis dahin längste Hängebrücke der Welt dem Verkehr übergeben. Die fast vier Kilometer lange Akashi- Kaikyo-Brücke hat eine Hauptspannweite von 1991 Metern.

1990 - Das erste frei gewählte Parlament der DDR konstituiert sich und wählt Sabine Bergmann-Pohl (CDU) zur Volkskammer- Präsidentin. Sie ist damit zugleich neues Staatsoberhaupt.

1970 - Der in Guatemala von Linksterroristen entführte deutsche Botschafter Karl Graf von Spreti wird ermordet aufgefunden.

1951 - In den USA wird die erste Operation am offenen Herzen mit Hilfe einer Herz-Lungen-Maschine durchgeführt.

1908 - Die Deutsche Fußball-Nationalelf absolviert ihr erstes offizielles Länderspiel. Sie unterliegt in Basel der Schweiz mit 3:5 Toren.

1355 - Der deutsche König Karl IV. wird in Rom zum römisch-deutschen Kaiser gekrönt.

GEBURTSTAGE

1983 - Tino Mewes (35), deutscher Schauspieler („Der rote Baron“)

1981 - Tom Riley (37), britischer Schauspieler („Da Vinci‘s Demons“)

1978 - Franziska van Almsick (40), deutsche Schwimmerin, gewann bei vier Olympischen Spielen (Barcelona 1992, Atlanta 1996, Sydney 2000 und Athen 2004) insgesamt vier Silber- und sechs Bronzemedaillen

1968 - Paula Cole (50), amerikanische Sängerin und Songschreiberin („Where Have All The Cowboys Gone“)

1908 - Bette Davis, amerikanische Filmschauspielerin („Was geschah wirklich mit Baby Jane?“, „Alles über Eva“), gest. 1989

TODESTAGE

2008 - Charlton Heston, amerikanischer Schauspieler („Ben Hur“, „Planet der Affen“, „El Cid“), geb. 1923

2005 - Saul Bellow, amerikanischer Schriftsteller („Der Regenkönig“, „Humboldts Vermächtnis“), Nobelpreis 1976, geb. 1915

dpa

Mehr zum Thema

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. April 2018

01.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. April 2018

02.04.2018

Sie gehörte zu den Kämpfern für Freiheit im Südafrika der Apartheid. Viele sahen sie schon an der Seite von Nelson Mandela als First Lady. Doch Skandale und Affären führten dazu, dass er sich noch vor seiner Wahl von Winnie trennte. Nun ist auch sie tot.

02.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2018

04.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. April 2018

03.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. April 2018

02.04.2018