Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Kalenderblätter Kalenderblatt 2018: 7. April
Thema Specials Kalenderblätter Kalenderblatt 2018: 7. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:13 07.04.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. April 2018:

14. Kalenderwoche

97. Tag des Jahres

Noch 268 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Johannes Baptist

HISTORISCHE DATEN

2017 - Ein Asylbewerber aus Usbekistan steuert in der schwedischen Hauptstadt Stockholm einen Lastwagen in eine Menschenmenge. Fünf Passanten sterben.

2016 - Unbekannte rauben aus dem Springfield Art Museum im US-Bundesstaat Missouri sieben Gemälde des Pop-Art-Künstlers Andy Warhol. Sie zeigen die berühmten Campbell-Suppendosen.

2008 - Der Kosovo gibt sich eine von den USA inspirierte Verfassung. Sie tritt am 15. Juni in Kraft.

2003 - Bei einem Feuer in einer sibirischen Dorfschule verbrennen 22 Kinder. Unglücksursache ist vermutlich ein Kurzschluss.

1993 - Das Berliner Landgericht beschließt wegen der schweren Erkrankung des Angeklagten die Einstellung des Prozesses gegen den ehemaligen DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker.

1968 - Der zweifache schottische Automobilweltmeister Jim Clark verunglückt tödlich bei einem Rennen auf dem Hockenheimring.

1948 - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) der Vereinten Nationen wird gegründet.

1933 - Mit dem zweiten Gleichschaltungsgesetz verlieren die deutschen Länder ihre Eigenständigkeit. Die Regierungschefs werden durch von Hitler bestimmte Reichsstatthalter abgelöst.

1348 - In Prag wird die erste deutsche Universität gegründet.

GEBURTSTAGE

1983 - Franck Ribéry (35), französischer Fußballspieler (FC Bayern München), Deutschlands Fußballer des Jahres 2008

1958 - Birgit Schrowange (60), deutsche Fernseh-Moderatorin (RTL- Magazin „Extra“)

1933 - Johannes Schaaf (85), deutscher Regisseur („Momo“) und Schauspieler

1928 - James Garner, amerikanischer Schauspieler („Detektiv Rockford“), gest. 2014

1918 - Ursula Noack, deutsche Kabarettistin, Mitglied der „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“, gest. 1988

TODESTAGE

2017 - Gerhard Kießling, deutscher Eishockeyspieler und -trainer, absolvierte als Spieler 62 Länderspiele für die DDR, Trainer der bundesdeutschen Eishockey-Nationalmannschaft 1971-1974, geb. 1922

1994 - Golo Mann, deutscher Historiker und Schriftsteller („Wallenstein“), Sohn von Thomas Mann, geb. 1909

dpa

Mehr zum Thema

Sie gehörte zu den Kämpfern für Freiheit im Südafrika der Apartheid. Viele sahen sie schon an der Seite von Nelson Mandela als First Lady. Doch Skandale und Affären führten dazu, dass er sich noch vor seiner Wahl von Winnie trennte. Nun ist auch sie tot.

02.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. April 2018

03.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2018

04.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. April 2018

06.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. April 2018

05.04.2018

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. April 2018

04.04.2018
Anzeige