Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Die OZ sucht den „Fisch des Jahres“

Die OZ sucht den „Fisch des Jahres“

Der Nordosten mit seinen 2000 Seen und der Ostseeküste ist ein Angelparadies. Allein in MV gehen mehr als 100000 Frauen und Männer ihrem Hobby nach. Und die Petrijünger sind erfolgreich.

Den 2,14 Meter langen Wels fing der Jarmener Daniel Ehlert 2016.

Quelle: Foto: C. K.

Der Nordosten mit seinen 2000 Seen und der Ostseeküste ist ein Angelparadies. Allein in MV gehen mehr als 100000 Frauen und Männer ihrem Hobby nach. Und die Petrijünger sind erfolgreich. Das belegen die Ergebnisse der OZ-Aktion „Fisch des Jahres“. Seit 2008 küren OZ und Landesanglerverband – unterstützt von den Fachmärkten Angeljoe – Meister-Angler in mehr als 30 Kategorien. Tolle Welse, Hechte, Schleie, Lachse, Zander . . . – rund 200 Top-Meldungen gehen jährlich ein. Und die Rekorde purzeln. Bei der aktuellen Aktion 2017 gibt es bereits Spitzenergebnisse in fünf Kategorien.

OZ

Mehr aus Gegenwart
Sonderausgabe als E-Book