Menü
Anmelden
Wetter wolkig
1°/ -1° wolkig
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“
Alle Jahre wieder: In der Adventszeit unterstützt die Ostsee-Zeitung gemeinsam mit ihren Lesern Menschen in der Nachbarschaft. In der Aktion „Helfen bringt Freude“ sammelt die Lokalredaktion Stralsund für den Verein Strelakids, der Familien mit chronisch kranken Kindern zur Seite steht. „Wir wollen eine Gesundheitssprechstunde starten“, sagt Kinderkrankenschwester und Vereinsvorsitzende Dana Morawski. Das Projekt soll über das staatliche Angebot hinausgehen, das auf das erste Lebensjahr begrenzt sei.

Krebs trifft nicht nur den Erkrankten, sondern auch die Angehörigen. Diese drei Frauen stehen schwerkranken Kindern und ihren Familien bei und lassen sie für kurze Zeit ihren Kummer vergessen.

15.12.2018

Rostock füllt das Spendenkonto vom Kinderhospizdienst „Oskar“

12.12.2018

Alle zehn Lokalredaktionen der OSTSEE-ZEITUNG unterstützen gemeinsam mit ihren Lesern soziale Projekte in ihrer Region.

01.12.2018

Grevesmühlen engagiert sich für einen Kühltransporter für die Tafel und den Jugendbus des Vereins „Stadt ohne Watt“, den Schulen und Vereine kostenlos für Kindertransporte nutzen können.

Alle Artikel zum Thema aus Grevesmühlen

Kontodaten:

  • Sparkasse
  • Zahlungsempfänger: Stadt ohne Watt
  • IBAN: DE87 1405 1000 1200 0066 62
  • Verwendungszweck: Helfen bringt Freude
  • Volks- und Raiffeisenbank
  • Zahlungsempfänger: Grevesmühlener Tafel
  • IBAN: DE41 1406 1308 0001 0512 96
  • Verwendungszweck: Helfen bringt Freude

In Wismar wird für engagierte Ehrenamtler gesammelt – die Rettungsschwimmer und „Jauxi!Entertainment“. Hinter „Jauxi“ stehen 100 Jugendliche, die Musicals auf die Bühne bringen und Geld für Gesangslehrer, Kostüme und Bühnenbilder brauchen. Die DLRG-Rettungsschwimmer kümmern sich um Krebspatienten und Kinder aus sozial schwachen Familien, die nicht schwimmen können.

Alle Artikel zum Thema aus Wismar

Kontodaten:

  • Sparkasse Mecklenburg-Nordwest
  • Zahlungsempfänger: DLRG Wismar
  • IBAN:DE98 1405 1000 1006 0251 85
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion
  • Volks- und Raiffeisenbank
  • Zahlungsempfänger: Jauxi!Entertainment
  • IBAN: DE52 1406 1308 0104 1326 10
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

Wir sammeln für die Kinder- und Jugendarbeit beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Bad Doberan. Dieser bildet Ersthelfer und Rettungsschwimmer ehrenamtlich aus. Dafür werden Übungspuppen, Erste-Hilfe-Rucksäcke und Schwimmbretter benötigt.

Alle Artikel zum Thema aus Bad Doberan

Kontodaten:

  • Deutschen Kreditbank
  • Empfänger: DRK Kreisverband Bad Doberan
  • IBAN: DE 45 1307 0024 0200 5767 04
  • Bic: DEUT DE DBROS
  • Verwendungszweck: OZ-Weihnachtsaktion Helfen bringt Freude.

Rostock sammelt für den ökumenischen ambulanten Kinderhospiz- und Familienbegleitdienst "Oskar". Er steht Menschen zur Seite, die von einem geliebten Menschen Abschied nehmen oder dessen Tod verkraften müssen. Das Geld kommt unter anderem der Kindertrauergruppe zugute, in der Mädchen und Jungen gemeinsam Verlusterfahrungen verarbeiten.

Alle Artikel zum Thema aus Rostock

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Kinderhospizdienstes „Oskar“
  • IBAN: DE45 1305 0000 0202 2222 33
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion
  • Kontakt: 0381/ 40310202; kinderhospiz@rostocker-stadtmission.de

Die OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten unterstützt in diesem Jahr die Förderschulen in der Region bzw. deren Fördervereine. So wünschen sich die Schüler des Johann Heinrich Pestalozzi-Förderzentrums in Ribnitz eine neue Schulbibliothek. Die Rosenhofschule in Ribnitz ist vor kurzem Kneipp-Schule geworden. Dieses Konzept soll mit den Spenden mit Leben erfüllt werden. Die Förderschule Jan-Amos Komensky möchte Material kaufen, aus dem die Schüler schließlich neue Bänke bauen.

Alle Artikel zum Thema aus Ribnitz-Damgarten

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Förderverein der J.-H.-Pestalozzi-Schule Ribnitz e.V.
  • IBAN: DE93 1505 0500 0000 2226 66
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: SPENDE: OZ- WEIHNACHTSAKTION

In der Aktion „Helfen bringt Freude“ sammelt die Lokalredaktion Stralsund für den Verein Strelakids, der Familien mit chronisch kranken Kindern zur Seite steht. „Wir wollen eine Gesundheitssprechstunde starten“, sagt Kinderkrankenschwester und Vereinschef Dana Morawski. Das Projekt soll über das staatliche Angebot hinausgehen, das auf das erste Lebensjahr begrenzt sei.

Alle Artikel zum Thema aus Rostock

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Verein StrelaKids
  • IBAN: DE47 1505 0500 0005 5888 55
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

Rügens Redaktion sammelt für den Weißen Ring, der allein in der Außenstelle Putbus 2018 fast 30 Fälle von Kindesmissbrauch, häuslicher Gewalt und Körperverletzung betreute und versucht, seelische Verletzungen zu lindern.

Alle Artikel zum Thema aus Rostock

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Weißer Ring
  • IBAN: DE30 1505 0500 0000 0539 53
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

Auf Trainings-Utensilien und eine richtige Ringermatte hofft der Verein Athletic Energy Grimmen , in dem fast 50 Kinder und Jugendliche trainieren. „Unser Verein ist so stolz, dass die OZ uns für die Weihnachtsaktion ausgewählt hat“, freut sich der frühere Bundesliga-Ringer Mathias Schuck.

Alle Artikel zum Thema aus Grimmen

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Verein „Athletic Energy e. V .“
  • IBAN: DE26 1505 0500 0000 3737 37
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

Im vergangenen Jahr suchten nach Angaben des Landes Mecklenburg-Vorpommern fast 4000 Frauen Schutz und Hilfe vor häuslicher Gewalt. Damit diese Frauen auch in Greifswald einen sicheren und schönen Zufluchtsort haben, sammelt die Redaktion in diesem Jahr für das Frauenhaus in der Hansestadt. „Wir freuen uns sehr ein Teil der Spendenaktion zu sein“, sagt Frauenhausleiterin Steffi Oppermann. „Geld ist bei uns immer knapp. Wir wollen die Spenden für Reparaturen in Haus und Garten nutzen.“

Alle Artikel zum Thema aus Greifswald

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: Verein „Frauen helfen Frauen“
  • IBAN: DE88 1505 0500 0000 0515 51
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion

„Rette sich, wer’s kann“: Unter diesem Motto setzen sich in Zinnowitz die OZ und DRK-Kreisverband dafür ein, dass Kindergartenkinder vor Schulbeginn schwimmen lernen. Kitas auf Usedom und in der Region Wolgast soll Schwimmunterricht ermöglicht werden, damit die Kinder nicht bis zur 3. oder 4. Klasse warten müssen.

Alle Artikel zum Thema aus Usedom

Kontodaten:

  • Zahlungsempfänger: DRK OVP - Greifswald
  • IBAN: DE19 1505 0500 0000 0540 54
  • BIC: NOLADE21GRW
  • Verwendungszweck: Spende: OZ-Weihnachtsaktion