Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Vom Geräteturner zum Waldhornisten
Thema Specials OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ Grimmen Vom Geräteturner zum Waldhornisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.11.2017
Grimmen

Im Leben von Volkmar Doß dreht sich fast alles um das Thema ’Musik’. Seit 37 Jahren. „Damals war ich in der Grundschule“, erklärt der Dirigent des Jugendblasorchesters. Als sich die Gerätesportgruppe auflöste, suchte der junge Greifswalder ein neues Hobby. „Bei meinem Werklehrer musste vor jeder Stunde ein Schüler nach vorne kommen. Dann wurde ein Lied gesungen und der Schüler musste dazu dirigieren. Heute weiß ich, dass er sehen wollte, wer sich rhythmisch zur Musik bewegen kann“, sagt Doß und schon wenige Tage später begann er eben bei diesem Lehrer, der auch Leiter des Schulorchesters war, mit dem Saxophonspielen. Weil direkt in seiner Nachbarschaft ein Waldhornlehrer wohnt, wechselte Volkmar Doß wenig später das Instrument.

Leiter der Musikschule und Dirigent vom JBO. Quelle: Foto: Raik Mielke

Hier können Sie spenden

Sparkasse Vorpommern

Empfänger:

Jugendblasorchester Grimmen

IBAN: DE26150505000000373737

Verwendungszweck:

Spende OZ-Weihnachtsaktion

Eine Spendenbox steht in der OZ-Redaktion, Bahnhofstraße 11

Schnell entdeckte er den Spaß am Spielen, so dass er in Rostock beim Bezirksausscheid des Wettbewerbs ’Junge Talente’ vorspielte und einen Professor aus Berlin begeisterte. Der talentierte Waldhornist bekam eine Förderung und fuhr in der neunten und zehnten Klasse jeden Freitag mit dem Zug an die Berliner Musik-Hochschule. Nach der Schule begann Doß ein vierjähriges Studium für Militärmusik in Prora auf der Insel Rügen. Im März 1990 und in Zeiten des politischen Umbruchs wechselte er als Musiker an das Greifswalder Theater. Noch während dieser Tätigkeit begann er in Rostock ein weiteres Studium für Instrumentalpädagogik und Orchestermusik. Dieses schloss er mit zwei Diplomen ab.

Schon 1994 gab es über Josef Heina den ersten Kontakt zur Grimmener Musikschule. Im Jahre 2000 wurde er Leiter der hiesigen Musikschule. Ein Jahr später übernahm er das Jugendblasorchester der Stadt, welches er bis heute leitet. Die OZ-Weihnachtsaktion ’Helfen bringt Freude’ unterstützt in diesem Jahr das Jugendblasorchester und seine Projekte.

rm