Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Verworrene Verhätnisse im Krieg

Verworrene Verhätnisse im Krieg

Zwischen 1936 und 1939 kämpften im spanischen Bürgerkrieg linke Republikaner gegen den rechtsgerichteten General Franco und seine Unterstützer.

Zwischen 1936 und 1939 kämpften im spanischen Bürgerkrieg linke Republikaner gegen den rechtsgerichteten General Franco und seine Unterstützer. In diesem Kontext bettet Arturo Pérez-Reverte den Auftakt seiner Krimi-Serie um den Spion Lorenzo Falcó ein: Der Söldner und Schürzenjäger dient Francos Truppen und übernimmt skrupellos Auftragsmorde. Sein neuer Auftrag ist jedoch anders, denn Falcó

arbeitet dieses Mal nicht allein, sondern führt eine kleine Gruppe an. So verworren wie die Kriegslage ist, so undurchsichtig sind auch die Motive seiner Mitstreiter, vor allem Eva Rengel gibt ihm Rätsel auf. Basierend auf historischen Tatsachen bietet der Autor in seinem Spionage-Thriller einen packenden Einblick in den spanischen Bürgerkrieg.

OZ

Voriger Artikel
Mehr zum Artikel
Ribnitz-Damgarten
Frank Ilchmann, Bürgermeister von Ribnitz-Damgarten.

Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) im großen OZ-Interview.

mehr
Mehr aus Interaktiv