Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/ -1° wolkig
Thema Specials OZelot Multimedia

Beim beliebten Messanger WhatsApp gab es am Dienstagabend weltweit Störungen. In sozialen Netzwerken berichteten viele Nutzer, dass sie keine Nachrichten verschicken konnten. Inzwischen ist das Problem wieder behoben.

22.01.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Ein deutscher Youtuber darf in seinem Logo keine „Lego“-Noppe mehr zeigen. Dazu hat ihn das Unternehmen per Anwaltsschreiben aufgefordert. Der Grund: Es bestünde Verwechslungsgefahr.

22.01.2019

Der Sog ist groß, die Videoplattform Youtube entwickelt sich zunehmend zum Leitmedium Minderjähriger – Medienpädagogen und Psychiater sehen das mit großer Sorge

22.01.2019

Der Streamingdienst Spotify könnte es Nutzern bald erlauben, einzelne Künstler zu blockieren und so ihre Musik gar nicht mehr hören zu müssen. Ein paar Nutzer können das neue Feature schon ausprobieren.

22.01.2019

Whatsapp will gegen Desinformationen und Gerüchte vorgehen. Deshalb schränkt der Messenger-Dienst nun erneut die Zahl der Weiterleitungen ein – auf fünf statt 20.

22.01.2019

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Microsoft stellt den Support für Windows 10 Mobile ein. Wer das Smartphone-Betriebssystem nutzt, dem empfiehlt Microsoft den Wechsel – zu Android oder iOS.

22.01.2019

Apple darf in seinem Patentstreit mit dem Chipkonzern Qualcomm nicht mehr behaupten, dass nach einem Verkaufsverbot für bestimmte iPhone-Modelle in Deutschland alle Telefone bei Mobilfunk-Anbietern und anderen Händlern verfügbar bleiben. Das hat Qualcomm per einstweiliger Verfügung erreicht.

21.01.2019

Für Facebook war ein Horror-Jahr. Top-Managerin Sheryl Sandberg nutzt die DLD-Konferenz in München, um den Wandel des Online-Netzwerks zu betonen. Aber auch sie weiß: Einfach wird die nächste Zeit nicht.

20.01.2019

Menschen können ab sofort zum digitalen Gebet zusammen kommen: Der Papst macht es möglich. Der Pontifex hat jetzt das, wovor er immer gewarnt hat – ein soziales Netzwerk.

20.01.2019