Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Multimedia Apple Watch erobert Spitzenplatz bei Wearables
Thema Specials OZelot Multimedia Apple Watch erobert Spitzenplatz bei Wearables
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 05.05.2017
Nach Berechnungen von Strategy Analytics wurde die Apple Watch im vergangenen Quartal 3,5 Millionen Mal verkauft. Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Boston

Apple hat laut Marktforschern mit der zweiten Generation seiner Computer-Uhr den Spitzenplatz im Geschäft mit sogenannten Wearables erobert - vernetzter Technik, die man direkt am Körper trägt.

Nach Berechnungen von Strategy Analytics wurde die Apple Watch im vergangenen Quartal 3,5 Millionen Mal verkauft. Damit habe der iPhone-Konzern den chinesischen Smartphone-Spezialisten Xiaomi überholt, der auf 3,4 Millionen abgesetzte Fitness-Bänder kam. Der Branchenvorreiter und frühere Wearables-Marktführer Fitbit habe 2,9 Millionen seiner Fitness-Bänder und Sportuhren verkauft.

Experten sind sich uneins, ob Fitness-Bänder und Computer-Uhren in dem Markt nebeneinander existieren werden - oder ob sich die Smartwatches mit ihrer Funktionsvielfalt trotz des höheren Preises durchsetzen werden. Zuletzt steigerte Apple den Absatz seiner Watch, während die Fitbit-Verkäufe absackten.

dpa

Mehr zum Thema

Immer wieder wurden bei Facebook Gewaltvideos hochgeladen oder live gestreamt - und blieben auch über Stunden online. Besonders zuletzt gab es international harsche Kritik. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nun mehrere tausend weitere Mitarbeiter Inhalte prüfen lassen.

03.05.2017

Erst ein Ausfall zeigt oft, wie sehr man von einem Online-Dienst abhängig ist. WhatsApp hat für mehr als eine Milliarde Nutzer die SMS ersetzt. Entsprechend laut war der Aufschrei, als der Dienst rund zwei Stunden nicht erreichbar war.

04.05.2017

Facebook nähert sich der Marke von zwei Milliarden Nutzern, die schon im laufenden Quartal geknackt werden könnte. Damit einher geht ein weiterhin rasantes Wachstum des Werbegeschäfts, das Milliarden in die Kassen des weltgrößten Online-Netzwerks spült.

04.05.2017

Stars wie Sängerin Katy Perry (32) und Moderatorin Ellen DeGeneres (59) erobern YouTube: Die Videoplattform kündigte die Produktion sieben neuer Webserien an, die den Fans exklusive Einblicke in das Leben der Promis bieten sollen.

05.05.2017

Die Macht ist stark am 4. Mai. Das sagen jedenfalls „Star Wars“-Fans auf der ganzen Welt und zelebrieren diesen besonderen Tag. Warum eigentlich? Und was hat die CSU nun damit zu tun?

04.05.2017

Google-Nutzer haben in den vergangenen Stunden womöglich verseuchte Einladungen zu Google-Docs-Dokumenten bekommen. Hinter der täuschend echt wirkenden Einladung steckt allerdings eine ausgeklügelte Phishing-Attacke. Google hat diese mittlerweile gestoppt.

04.05.2017
Anzeige