Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Multimedia Apple wirft Qualcomm ebenfalls Patentverletzungen vor
Thema Specials OZelot Multimedia Apple wirft Qualcomm ebenfalls Patentverletzungen vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 29.11.2017
Qualcomm-Chips sorgen in vielen Smartphones für die Funkverbindung, die Firma verdient aber das meiste Geld mit Lizenzen auf Patente für andere Technologien. Quelle: Andrej Sokolow
Anzeige
Cupertino

Apple legt in seinem festgefahrenen Streit mit dem Chipkonzern Qualcomm mit eigenen Vorwürfen von Patentverletzungen nach. Damit konterte der iPhone-Anbieter eine Qualcomm-Klage aus dem Juli, in der es um mehrere Patente ging, die einen effizienteren Stromverbrauch ermöglichen.

Apple zählte nun acht eigene Patente zu Technologien für längere Batterielaufzeiten auf, die Qualcomm verletzte. Zugleich bestreitet Apple, dass die von Qualcomm ins Feld geführte Schutzrechte gültig seien.

Qualcomm-Chips sorgen in vielen Smartphones für die Funkverbindung, die Firma verdient aber das meiste Geld mit Lizenzen auf Patente für andere Technologien.

Mit Apple streiten sich die Kalifornier seit Januar vor Gericht. Zunächst klagte Apple mit dem Vorwurf, der Halbleiter-Spezialist verlange zu viel für Patentlizenzen, und forderte eine Milliarde Dollar, die Qualcomm zunächst zugesagt habe, dann aber zurückgehalten habe.

Der Chip-Hersteller antwortete mit einer Gegenklage und warf Apple unter anderem vor, Tatsachen zu verfälschen und Regulierer in den USA und Asien zu Attacken angestachelt zu haben. Im Juli eskalierte Qualcomm den Streit mit weiteren US-Klagen mit dem Vorwurf der Verletzung von sechs Patenten nach und will auch die Einfuhr von iPhones mit Chips des Konkurrenten Intel in die USA verbieten lassen.

dpa

Mehr zum Thema

Für große Games-Titel müssen Fans schon tief in die Tasche greifen. Immer häufiger müssen sie aber auch während des Spielens zahlen, um begehrte Ziele in akzeptabler Zeit zu erreichen. Das erregt zunehmend den Zorn der Spielergemeinde.

28.11.2017

Digitalisierung hält Einzug in die Arbeitswelt - fast jeder zweite Beschäftigte ist betroffen. Die Folgen sind bei weitem nicht für alle positiv.

28.11.2017

Apple will einen Fehler in seinem aktuellen Betriebssystem für Mac-Computer ausbessern, durch den der Passwort-Schutz ausgehebelt werden kann.

29.11.2017

In nur wenigen Sekunden und mit einem einfachen Trick kann auf Apples aktuellem Betriebssystem MacOS High Sierra der Passwortschutz ausgehebelt werden. Die Software war erst Ende September auf den Markt gekommen. Jetzt will der Konzern rasch reagieren.

29.11.2017
Multimedia “Super Mario Odyssey“ im Spieletest - Hut ab!

Super Mario muss wieder einmal die Prinzessin retten – und wird in “Super Mario Odyssey“ von einem neuen Begleiter unterstützt, der jede Menge Abwechslung ins Spiel bringt.

26.11.2017

Viele Nutzer schützen ihre Onlinekonten fahrlässig – ein Passwortmanager kann helfen.

25.11.2017
Anzeige