Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Erfinder von „Flappy Bird“ versucht es nochmal

Berlin Erfinder von „Flappy Bird“ versucht es nochmal

Der Erfinder des Hit-Spiels „Flappy Bird“ hat ein neues Game fertig gestellt. Das Spiel „Swing Copters“ werde bald für Apple- und Android-Handys herauskommen, kündigte ...

Voriger Artikel
Berlin will sicherste digitale Infrastruktur der Welt schaffen
Nächster Artikel
Microsofts Cloud-Server mit Ausfällen

Das Spiel «Flappy Bird» von Dong Nguyen.

Quelle: Hauke-Christian Dittrich/Archiv

Berlin. Der Erfinder des Hit-Spiels „Flappy Bird“ hat ein neues Game fertig gestellt. Das Spiel „Swing Copters“ werde bald für Apple- und Android-Handys herauskommen, kündigte Dong Nguyen auf dem Online-Netzwerk Twitter an.

Dem Testbericht einer Spielewebseite zufolge ist das Handyspiel seinem Vorgänger „Flappy Bird“ äußerst ähnlich. Bei „Flappy Bird“ mussten Nutzer einen flatternden Vogel waagerecht an Hindernissen vorbeilotsen. Der Nachfolger dreht das Spiel um 90 Grad: Der Vogel flattert nun nach oben.

Mit „Flappy Bird“ hatte Nguyen einen regelrechten Hype ausgelöst. Das einfach aufgemachte Spiel für Smartphones war nämlich ungewöhnlich schwierig.

Die Aufmerksamkeit wurde Nguyen irgendwann zu viel, er löschte das Spiel aus den Download-Plattformen. Seitdem hatte Nguyen mehrmals ein Comeback von „Flappy Bird“ angedeutet. Mehrere Nachahmer hatten versucht, „Flappy Bird“ zu kopieren.


Twitternachricht von Nguyen
Spielbericht



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Multimedia