Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Multimedia Facebook öffnet neue Niederlassung in London
Thema Specials OZelot Multimedia Facebook öffnet neue Niederlassung in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 04.12.2017
Facebook ist seit zehn Jahren in Großbritannien aktiv. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
London

Facebook stärkt seine Aktivitäten in Großbritannien und eröffnet eine neue Niederlassung in London. Rund 800 Hightech-Jobs werden bis Ende 2018 dort entstehen, kündigte das US-Unternehmen an.

Das neue Büro am Rathbone Place nahe der Oxford Street solle das größte Entwicklungszentrum außerhalb der USA werden. Außerdem soll dort erstmals ein Start-up-Inkubator entstehen, in dem junge Unternehmen in drei Monate laufenden Programmen ihre Geschäftsideen entwickeln können. Insgesamt würden bis Ende kommenden Jahres mehr als 2300 Menschen in Großbritannien für Facebook arbeiten, hieß es.

Facebook ist seit zehn Jahren in Großbritannien aktiv. Unter anderem arbeitet das Unternehmen dort an seinem Oculus-System für virtuelle Realität und an Werkzeugen für Software-Entwickler sowie an der Plattform Workplace, das laut Facebook inzwischen von 30 000 Unternehmenskunden weltweit für die Kommunikation genutzt wird.

dpa

Mehr zum Thema

Die Foto-App Snapchat wird nach ihrer Neugestaltung klarer zwischen Beiträgen von Freunden und Medieninhalten trennen.

29.11.2017

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, dass die nächste Bundesregierung die Macht der digitalen Großkonzerne beschränken muss.

29.11.2017

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat die scharfe Internet-Kontrolle seines Landes verteidigt.

03.12.2017

Textsicher müsste er mittlerweile sein: Ein australischer Netflix-Nutzer hat sich 352 Mal in einem Jahr denselben Film angeschaut. Der Spitzenreiter dürfte sich besonders bei Kindern größerer Beliebtheit freuen.

03.12.2017
Multimedia Sexroboter gegen Einsamkeit? - Liebe deine Nächste

Jeder dritte Deutsche ist Single – und manchmal ganz schön einsam. Das will ausgerechnet die Technik ändern: Mit Robotern, die nicht nur die Liebe beherrschen, sondern auch den Beziehungsalltag.

03.12.2017

„Merry Christmas“, lautete der Inhalt der ersten SMS, die am 3. Dezember 1992 an den Vodafone-Manager Richard Jarvis verschickt wurde. 25 Jahr später steht es schlecht um den Kurznachrichtendienst, der den Netzanbietern Anfang der 2000er Jahre Milliardensummen bescherte.

03.12.2017
Anzeige