Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Multimedia Französische Bahn und Industrie entwickeln autonome Züge
Thema Specials OZelot Multimedia Französische Bahn und Industrie entwickeln autonome Züge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 12.09.2018
Zug der staatlichen Bahngesellschaft SNCF an einem Bahnsteig in Paris. Quelle: Yoan Valat/epa/archiv
Anzeige
Paris

Der staatliche französische Bahnbetreiber SNCF will mit Partnern aus der Industrie autonome Züge auf die Schiene bringen. Bis 2023 sollen Prototypen für Regional- und Frachtzüge entwickelt werden, die ohne Lokführer fahren können.

„Das ist ganz klar die Zukunft des Zugs“, sagte SNCF-Chef Guillaume Pepy am Mittwoch in Paris. Diese selbstfahrenden Züge sollen dann von 2025 an im normalen Verkehr eingesetzt werden.

Für TGV-Hochgeschwindigkeitszüge sollen zunächst nur Beschleunigung und Bremsvorgang automatisiert werden, es bliebe aber ein Lokführer an Bord. Die SNCF, der französische Staat und die Industrie investieren 57 Millionen Euro in die Entwicklung.

dpa

Das iPhone ist das wichtigste Apple-Produkt. Entsprechend groß ist die Aufmerksamkeit für das jährliche September-Event, bei dem traditionell die neuen Modelle vorgestellt werden. Diesmal wird unter anderem mit größeren Displays gerechnet.

12.09.2018

Stadtvertreter in Klütz in Nordwestmecklenburg hinterfragen Vorstellungen der Wemag. Neue Glasfaserleitungen müssten in Fußwege gelegt werden. Irritation über „weiße Flecken“ in Planungskarten.

11.09.2018

Neuer Pullover, andere Schuhe? Kann man im Internet kaufen. Der Online-Handel boomt. Doch beim Rückgaberecht drohen Einschränkungen. Das wollen die Bundesländer verhindern.

11.09.2018
Anzeige