Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Multimedia Manager aus Deutschland wird Chef von Apple Music
Thema Specials OZelot Multimedia Manager aus Deutschland wird Chef von Apple Music
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 12.04.2018
Der Musik-Streamingdienstes Apple Music bekommt einen deutschen Chef. Quelle: Lukas Schulze
Cupertino

Der aus Deutschland stammende Manager Oliver Schusser ist neuer Chef des Musik-Streamingdienstes Apple Music. Der gebürtige Münchner Schusser führte zuletzt jahrelang das internationale Geschäft von Apples Download-Plattform iTunes.

Sein neuer Job ist Vizepräsident für Apple Music und internationale Inhalte, wie Apple mitteilte. Dafür wird er von London nach Kalifornien umziehen.

Apple überschritt bei seinem Streaming-Dienst zuletzt die Marke von 40 Millionen Abo-Kunden und ist damit die klare Nummer zwei in dem Geschäft nach Spotify. Der Marktführer aus Schweden hatte Ende 2017 rund 71 Millionen zahlende Abo-Kunden und etwa 159 Millionen Nutzer insgesamt. Apple verzichtet im Gegensatz zu Spotify auf eine werbefinanzierte Gratis-Version des Musikdienstes.

An der Rolle des bekannten Musikmanagers und Produzenten Jimmy Iovine bei Apple Music ändere sich mit Schussers Ernennung nichts, schrieb das Branchenblatt „Variety“ am Mittwoch. Iovine kam 2014 zu Apple, mit dem Kauf des von ihm mitgegründeten Kopfhörer-Anbieters Beats, zu dem auch ein Streaming-Service gehörte.

Der drei Milliarden Dollar teure Zukauf legte die Basis für Apples Einstieg ins Streaming-Geschäft. Iovine übernahm danach eine nicht näher umrissene Führungsposition bei Apple Music. Zuletzt hatten Medien berichtet, Iovine wolle Apple im Sommer verlassen.

dpa

Mehr zum Thema

Einzelausstellungen bekommen Musiker oft postum oder wenn ihre besten Zeiten vorbei sind. Das Grammy-Museum hält das nicht davon ab, Taylor Swift eine eigene Schau zu widmen. Der Lobgesang auf eine 28-jährige Sängerin in ihrer Hochphase hinterlässt einen komischen Beigeschmack.

07.04.2018
Musik Deutschland-Tourauftakt - Noel Gallagher überzeugt in Hamburg

Der britische Sänger und Gitarrist spielte neben seinem Solo-Repertoire auch Songs seiner ehemaligen Band Oasis. Das Publikum sang mit.

13.04.2018

Die Diskussion über die Nominierung des Rapperduos Kollegah und Farid Bang für den Echo-Musikpreis geht weiter. Das Auschwitz Komitee spricht von einem beschämenden Vorgang, der Zentralrat der Juden fordert ein „Stoppschild“.

16.04.2018
Multimedia Speakers’ Corner - Macht das Netz aggressiv?

Die Zahl der Anzeigen wegen Beleidigung nimmt zu – aber daran ist nicht unbedingt das Internet schuld, meint unser Gastautor.

13.04.2018

Der kommissarisch amtierende Chef der umstrittenen Datenanalyse-Firma Cambridge Analytica gibt den Posten nach nur drei Wochen wieder auf.

13.04.2018

Aus Personalmangel können Datenschutz-Verstöße im Internet nach Einschätzung der Landesdatenschutzbeauftragten nicht ausreichend geahndet werden.

13.04.2018