Menü
Anmelden
Thema V Vogelgrippe

Vogelgrippe - alle Informationen zur Geflügelpest

Experten warnen: Der Vogelzug und nahendes Herbstwetter begünstigen eine erneute Ausbreitung.

17.08.2017

Service - Anzeige aufgeben

Anzeigen in der OZ zu platzieren ist einfach: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie zum Thema Anzeigen wissen müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst!

Geflügelhalter beraten Lage nach Vogelgrippe +++ „Ernährung für Gesundheit“: Experten erörtern Kooperation +++ Internationale Tagung zu Migration und Integration +++ Prozess zu großem TV-Diebstahl startet +++ IHK zieht Bilanz für „Karriere-Monitore“

16.05.2017

Nach der Vogelgrippe ist die Hälfte der Tiere immer noch eingesperrt.

06.04.2017

Diskussionsrunde der Rassegeflügelzüchter

22.03.2017
Anzeige

Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) auf der Insel Riems sieht keine Anzeichen für ein Abklingen der Vogelgrippe in Deutschland.

20.03.2017

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6.30 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Friedrich-Loeffler-Institut informiert über Vogelgrippe +++ Ministerin Schwesig im Kampf gegen Rassismus unterwegs +++ Landtagsausschuss zu Finanzierung der Sozialverbände tagt +++ Weißer Ring hofft auf Spenden +++ Hansa will Erfolg gegen Zwickau

20.03.2017

Einzelnen Landkreisen erlassen unterschiedliche Vorschriften für gewerbliche Geflügelhalter.

18.03.2017

In Groß Siemen (Kreis Rostock) waren 28 Tiere verendet, weitere 16 mussten getötet werden. Auch bei vier Wildvögeln im Land wurde das H5N8-Virus nachgewiesen.

17.02.2017
Wirtschaft

Über 600.000 Tiere getötet - Vogelgrippe: Freilandeier werden knapp

So schlimm wie dieses Jahr war die Vogelgrippe noch nie, sagt der Agrarminister. Ein Ende ist nicht absehbar. Für Kunden im Supermarkt heißt das, dass Freilandeier knapp werden - und sie bald einen neuen Aufkleber auf dem Eierkarton entdecken dürften.

13.02.2017
Anzeige