Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Werften Umstrittener Bootsexport nach Saudi-Arabien
Thema W Werften Umstrittener Bootsexport nach Saudi-Arabien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 15.11.2017
Zwei der Boote für Saudi-Arabien verlassen die Wolgaster Peene-Werft. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wolgast

Die Linken und die Grünen kritisieren, dass auf der Wolgaster Peene-Werft Patrouillenboote für das Königreich Saudi-Arabien gebaut werden. Es führe Krieg gegen den Jemen und gefährde Leib und Leben der Menschen.

Deutsche Rüstungsexporte wie dieser würden die Spannungen in Krisengebieten unnötig anheizen und neue Fluchtwellen begünstigen.

Befürworter loben die Sicherung von Arbeitsplätzen und sind sich sicher: „Wenn wir diese Boote nicht bauen, bauen sie andere.“

Der Bundessicherheitsrat habe die Aufsicht über solche Geschäfte.

Steffen Dr. Adler

Mehr Einwohner, mehr Touristen, mehr Werftarbeiter: Wismar muss Verkehr neu denken. Ein 100-Seiten-Gutachten liefert erste Ideen.

08.11.2017

Die Themen am Dienstag: Munitionsbergung auf Usedom: Granaten gefunden | 16. Rostocker Lichtwoche:
Innenstadt wird zum Farbenmeer | 160-Tonnen-Marineschiff in Barther Werft | Bis an die Kaikante: Neue Gleisanlage für Stralsund

07.11.2017

Formstaal-Chef Thomas Kühmstedt (51) spricht im OZ-Interview über die großen Erwartungen der Schiffbauer an die MV Werften und erklärt, wie sein Unternehmen während der Branchenkrise erfolgreich bleiben konnte.

06.11.2017
Anzeige