Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Bundestagswahl 2017
Wahl zum 19. Bundestag der Bundesrepublik Deutschland in Mecklenburg-Vorpommern am 24. September 2017 Wahlbeteiligung und Zweitstimmen der Wahlkreise in Mecklenburg-Vorpommern Benjamin Barz Torsten Eymann So hat Mecklenburg-Vorpommern gewählt zuletzt aktualisiert: 11.45 Uhr 14.09.2017 Erststimme Zweitstimme Aktuelle Ergebnisse der Bundestagswahl 2017. Fahren Sie mit der Maus über die Wahlkreise und Ämter, um die Ergebnisse zu sehen. Wählen Sie auch zwischen Erst- und Zweitstimme. Wahlkreise Ämter OZ-Grafik: Benjamin Barz / Torsten Eymann, Karte: OpenStreetMap (ODbL) CC-BY 4.0
Schwerin
Der neuen BMV-Fraktion - Rald Borschke, Matthias Manthei, Bernhard Wildt und Christel Weißig - stehen auch Zuschüsse für Fraktionschef und Parlamentarischem Geschäftsführer zu. Das Geld soll nach dem Willen der AfD-Fraktion jetzt auch aufgeteilt werden.

Im Schweriner Landtag will die große Fraktion der neuen BMV Zuschüsse kürzen lassen. Die Steuerzahler sollen nicht für die Spaltung büßen.

mehr
Wismar
Blumen für SPD-Kandidat Frank Junge vom SPD-Ortsvorsitzenden Peter Fröhlich (r.) und Bürgermeister Thomas Beyer.

Die Grafiken zeigen, wie in den einzelnen Stadtteilen von Wismar abgestimmt wurde.

mehr
Anklam

Eine alternde Region schickt den 24-jährigen Philipp Amthor (CDU) in den Bundestag. Der Jurist gehört zum konservativen Parteiflügel.

mehr
Bad Doberan

13 von 21 Gemeinden im Landkreis Rostock I stimmten neben der CDU für die Alternative

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock/Greifswald/Schwerin/Usedom/Waren
OZ-TV am Montag: Tödlicher Unfall auf B 193.

Die weiteren Themen: CDU hält SPD als Opposition für „Egoismus pur“ | Dreh für neuen Usedom-Krimi im Kasten | Babykost-Hersteller Claus Hipp in Wusterhusen | Sektion für „Aidanova“ wird verschifft

mehr
Bad Doberan
Die Wahlbeteiligung zur Bundestagswahl 2017 lag im Wahlkreis 13 bei 71,3 Prozent.

Im Wahlkreis 13 im Bereich Landkreis Rostock I hat die CDU alle Zweitstimmen gewonnen. Als zweistärkste Kraft konnte sich oftmals die AfD durchsetzen.

mehr
Schwerin
Sie wollen künftig als neue Fraktion im Mecklenburger Landtag agieren: Christel Weißig (Rostock), Mathias Manthei (Anklam), Bernhard Wildt (Rügen) und Ralf Borsche (Stralsund).

Eine Gruppe um Bernhard Wildt gründet die neue Fraktion „Bürger für Mecklenburg Vorpommern“.

mehr
Bundestagswahl 2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gibt dem SPD-Vorsitzenden Martin Schulz die Hand.

Alle wichtigen Infos zur Bundestagswahl aus Mecklenburg-Vorpommern erfahren Sie in unserem Live-Ticker. CDU holt alle Direktmandate, AfD bei 20 Prozent in MV.

mehr
Bundestagswahl 2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht in Berlin in der Parteizentrale der CDU auf der Bühne.

Die CDU hat in Mecklenburg-Vorpommern alle sechs Direktmandate gewonnen.

mehr
Stralsund/Greifswald
Angela Merkel hat ihr Direktmandat im Wahlkreis 15 erneut verteidigt. 44 Prozent der Vorpommern, die an der Wahl teilgenommen haben, stimmten dafür, dass die Kanzlerin die Interessen der Region erneut als direkt gewählte Abgeordnete in Berlin vertritt.

In Stralsund und Greifswald feiern die Parteien ihre Ergebnisse oder sprechen sich Mut zu. Dem AfD-Mann Holm gelingt es nicht, der Kanzlerin das Direktmandat zu nehmen. Merkel holt in ihrer politischen Heimat 44 Prozent der Erststimmen.

mehr
Grevesmühlen
Rechts auf dem Plakat ist der Verfasser zu erkennen.

In Nordwestmecklenburg wundern sich seit einigen Tagen die Wähler über ungewöhnliche Schilder unter den üblichen Plakaten. Die Erklärung ist ziemlich simpel.

mehr
Bundestagswahl 2017
Sie gehen wählen (von links oben): Wolfgang Schareck, Stefanie Meyer, Jürgen Brähmer, Heidi Waschki, Hannes Ocik und Dörthe Hausmann

Persönlichkeiten aus Mecklenburg-Vorpommern verraten uns, warum sie wählen gehen.

mehr
1

Wohnungsmarkt, Arbeitsplätze, Ausbildung - hier können Sie direkt Ihren Wahlkreiskandidaten für die Bundestagswahl zu allen Themen befragen. Ein Angebot in Kooperation mit abgeordnetenwatch.de mehr