Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° stark bewölkt

Navigation:
Marteria
10.000 Fans bejubeln Marteria

Marteria, der wohl derzeit erfolgreichste Rapper Deutschlands, ist bei der Ideenexpo in Hannover aufgetreten. 10.000 Fans ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

Rostock
Der Musiker Marteria wird 2018 im Rostocker Ostseestadion auftreten.

Der Musiker Marteria wird im kommenden Jahr im Rostocker Ostseestadion spielen. Das kündigte er am Dienstag an. Für ihn als Rostocker und ehemaligen Hansa-Rostock-Fußballer sei das der Höhepunkt seiner Karriere.

mehr
Rostock
Der Rapper Marteria steht während des Lollapalooza Festival auf der Rennbahn Hoppegarten auf der Bühne.

2017 ist für den Rostocker Rapper bereits ein sehr erfolgreiches Jahr. Mit „Scotty beam mich hoch“ hat er nun den nächsten Track auch als Musikvideo veröffentlicht.

mehr
Interview mit Marteria
Ein Rapper mit Manieren: Marteria ist bodenständig und macht Schwiegermütter schwach.

Er war Fotomodel, auf dem Weg zum Profifußballer und kennt das Leben auf Hartz IV. Als Rapper stürmt Marteria, bürgerlich Marten Laciny, mit seinem siebten Album “Roswell“ abermals an die Chartsspitze. Mit Michael Meyer sprach er über Musik mit Meinung, das Fremdsein und sein Faible für Außerirdische.

mehr
Rostock/Nürburgring
Die Band Marteria steht am 4. Juni im Rahmen des Rock am Ring Festivals auf dem Nürburgring auf der Bühne.

Der Rostocker Rapper veröffentlicht ein neues Musikvideo. Es geht um Privatjets, Champagner, ordentlich Spaß und Weltpolitik.

mehr
Rostock
Heimspiel: Der Rostocker Rapper Marteria stellte im Rostocker „Zischenbau“ sein neues Album „Roswell“ vor.

Der aus Rostock stammende Rapper beendete in der Hansestadt seine zweiwöchige CD-Release-Clubtour.

mehr

Rostocker Rapper legt mit „Roswell“ ein fremd anmutendes, aber sehr persönliches Album vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rostock
Marteria beim Videodreh zu „Das Geld muss weg“.

In wenigen Tagen erscheint mit „Roswell“ das neue Album des Rostocker Rappers Marteria. Am Freitag hat er dazu sein bereits zweites Musikvideo veröffentlicht. Der Song hat eine klare Botschaft.

mehr
Rostock
Der Rostocker Rap-Musiker Marteria hat einen Teaser zu seinem Film „Antimarteria“ veröffentlicht.

Der Rostocker hat im Internet den Teaser zu einem Spielfilm mit dem Namen „Antimarteria“ veröffentlicht.

mehr
Berlin
Marteria über den Dächern von Rostock.

Der Star aus Rostock kündigt Hallentour für Dezember an, seine neue CD erscheint im Mai.

mehr
Rostock
Flyer für die Ankündigung der Marteria-Clubtour. In kürzester Zeit waren alle Konzerte ausverkauft.

Der Rostocker Rapper Marteria ist zurück – doch viele Fans werden Marten Lanciny in diesem Jahr nicht live erleben. Alle Tickets für seine Konzertreise „Allein auf weiter Tour 2017“ waren nach nur einer Minute vergriffen.

mehr
"Roswell ist Rostock"
Mit diesem Foto kündigte Marteria (links) seinen Track „Alien“ auf Facebook an. Unterstützt wird der Rostocker Rapper in dem Track von Beatsteaks-Frontmann Teutilla (rechts).

Nach drei Jahren Kreativpause ist der Rostocker Rapper mit einem neuen Album zurück. Mit "Aliens" ist der erste Song bereits an diesem Freitag veröffentlicht worden.

mehr
Rostock
Über den Instagram-Account des Rostocker Rappers Marteria postete der Obdachlose Jürgen am Freitag Bilder aus seinem Alltag. Diese Aktion kam bei den Fans gut an, sorgte jedoch auch für Irritation.

Für einen Tag hat der Berliner Obdachlose Jürgen das Social-Media-Profil des Rostocker Rappers betreut. Bei den Fans kam die Aktion gut an.

mehr
1 3 4 5
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Das Geld muss weg (Official Video)
„Das Geld muss weg“ ist das zweite Video aus dem Album „Roswell“
ANTIMARTERIA
2017 veröffentlichte Marteria einen Spielfilm auf „Youtube“. „Antimateria“ ist ein modernes Märchen und eng mit Marterias aktuellem Album „Roswell“ verbunden. Der Rapper bezeichnet den Film als das „intensivste und emotionalste Projekt seines Lebens“.

Marsimoto

Neben seinem Künstlernamen Marteria ist Laciny auch unter dem Pseudonym Marsimoto bekannt, das durch die gepitchte Stimme auffällt. Wegen der positiven Resonanz entschloss er sich, als Marsimoto ein Album zu veröffentlichen.

Marteria veröffentlichte als Marsimoto seine Soloalben Halloziehnation (2006), Zu zweit allein (2008) und Grüner Samt (2012). Am 12. Juni 2015 ist das vierte Marsimoto-Album Ring der Nebelungen erschienen.