Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Schulz, Martin (SPD)
Zu Gesprächen bereit
Nach seinem Gespräch mit Bundespräsident Steinmeier verlässt der SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz das Schloss Bellevue.

SPD-Chef Martin Schulz hat angekündigt, die Parteimitglieder über eine mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen zu lassen.

mehr
Berlin

SPD-Chef Martin Schulz hat angekündigt, die Parteimitglieder über eine mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen zu lassen.

mehr
Martin Schulz
SPD-Chef Martin Schulz

SPD-Parteichef Schulz will die Parteibasis der SPD über eine mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen. Das sagte er in einem Statement in der SPD-Parteizentrale in Berlin.

  • Kommentare
mehr
Diskussion über Groko
Der Bundespräsident hat die Parteien eindringlich zu einem neuen Anlauf für eine Regierungsbildung aufgerufen.

Die SPD hat nach dem Gespräch von Parteichef Martin Schulz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Bereitschaft zur Lösung der Regierungskrise signalisiert.

mehr
Steinmeier hat geladen
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Parteichef Martin Schulz.

Bundespräsident Steinmeier hat die Parteispitzen von CDU, CSU und SPD in der kommenden Woche ins Schloss Bellevue geladen. Es soll über die nächsten Schritte zur Bildung einer stabilen Regierungskoalition gesprochen werden.

  • Kommentare
mehr
Union, SPD und Grüne
Spricht sich für eine Kenia-Koalition aus: Gesine Schwan.

Große Koalition, Minderheitsregierung, Neuwahlen – nur diese drei Optionen scheint es zur Regierungsbildung noch zu geben. Mit Gesine Schwan und Wolfgang Thierse bringen zwei namhafte SPD-Politiker in einem offenen Brief aber noch eine vierte Möglichkeit ins Spiel: die Kenia-Koalition.

  • Kommentare
mehr
Nach Scheitern von Jamaika
Wäre am nächsten Sonntag Bundestagswahl, käme die FDP auf 1,3 Prozentpunkte mehr als am 24. September.

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche haben Liberale, Sozialdemokraten, Grüne und Linke in einer Umfrage in der Wählergunst leicht zugelegt.

mehr
Beratungen über Groko
Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit Martin Schulz im Bundestag.

Hat der Bundespräsident seine alten Parteifreunde aus der SPD in die Pflicht genommen? Nach seinem Treffen in Schloss Bellevue sitzt SPD-Chef Schulz die halbe Nacht mit seinen Spitzengenossen zusammen. Kann die Partei ohne Gesichtsverlust in eine neue Groko gehen?

mehr
Regierungskrise lösen
SPD-Chef Martin Schulz

Hat der Bundespräsident seine alten Parteifreunde aus der SPD in die Pflicht genommen? Nach seinem Treffen in Schloss Bellevue sitzt SPD-Chef Schulz die halbe Nacht mit seinen Spitzengenossen zusammen. Kann die Partei ohne Gesichtsverlust in eine neue Groko gehen?

mehr
Berlin

Die SPD ist angesichts der dringend notwendigen Bildung einer neuen Regierung gesprächsbereit. Das ist das Ergebnis einer achtstündigen Sitzung der SPD-Führung.

mehr
Berlin

Die SPD hat nach dem Treffen von Parteichef Martin Schulz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihre Gesprächsbereitschaft zur Lösung der Regierungskrise unterstrichen.

mehr
Berlin

Die SPD-Spitze hat sich am Abend zu Beratungen über den Kurs bei einer Regierungsbildung getroffen.

mehr
1 3 4 ... 145

Themenseiten

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Am 24. September 2017 zeigt sich, ob die amtierende Kanzlerin Angela Merkel ihre bereits vierte Amtsperiode führen wird. Bislang erhält sie vor allem aufgrund ihrer Asylpolitik kritische Stimmen.

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl der deutschen Bundesregierung. mehr

Der politische Salon ist eine Veranstaltungsreihe in der prominente Bundespolitiker im OZ-Medienhaus Rostock in der Richard-Wagner-Straße 1a Rede und Antwort stehen. OZ-Chefredakteur Andreas Ebel interviewt die Gäste und auch das Publikum vor Ort kommt zu Wort. Auf der Themenseite finden sie die Gespräche in voller Länge. mehr