Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Erstmals Beach-Tennis bei Warnemünder Woche

Rostock Erstmals Beach-Tennis bei Warnemünder Woche

Das Programm für das 80. Jubiläum des großen Segelfestes steht fest. Besucher müssen sich jedoch auf Besonderheiten bei der Anreise einstellen.

Voriger Artikel
Segelregatten zur 80. Warnemünder Woche
Nächster Artikel
Sommer, Sonne, Seglertreffen

Die Zuschauer dürfen sich bei der Trendsportart Beach-Tennis auf spektakuläre Ballwechsel freuen.

Quelle: Maximilian Hamm

Rostock. Zum 80. Jubiläum wird auf der Warnemünder Woche vom 1. bis 9. Juli erstmals auch Beach-Tennis gespielt: Der Deutsche Tennis Bund veranstaltet gleich zwei Turniere in der Sport & Beach Arena am Strand direkt vor dem Teepott des Ostseebades.

Das Hauptaugenmerk beim Segelfest liegt jedoch auf dem Sport auf dem Wasser: Segler aus aller Welt freuen sich schon, in einer Woche in einem der anspruchsvollsten Wassersportreviere Nordeuropas ihr Können unter Beweis zu stellen. Auf Regattabegleitfahrten erleben Besucher die Wettkämpfe auf hoher See hautnah mit.

Bei der Anreise müssen sich Gäste jedoch auf Besonderheiten einstellen: Wegen einer Baustelle am Alten Strom sollten sie nicht mit dem Auto in Richtung Mittelmole fahren, sondern öffentliche Verkehrsmittel nutzen, bitten die Veranstalter.

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis-Showkampf
Angelique Kerber gewann an der Seite von Ex-Profi Thomas Muster einen Tennis-Showkampf.

Bevor der Druck wieder steigt, konnte Angelique Kerber in Halle noch einmal durchschnaufen. Die Zuschauer feierten sie für ihre Erfolge, im Showkampf stand der Spaß im Vordergrund. Den will sie nun endlich auch wieder auf der WTA-Tour haben. Mit bewährtem Team.

mehr
Mehr aus Warnemünder Woche
MV-jobs.de

Die Jobsuchmaschine MV-jobs.de bietet über 19.000 Stellenangebote und Jobs in und um die Hansestadt Rostock. Ob Ausbildung, Arbeitsplätze für Fachkräfte, Quereinsteiger oder Führungsposition - der MV-Jobmarkt bietet Stellenanzeigen für alle Qualifikationen. mehr