Menü
Anmelden
Vorpommern Ein Küstenschutz der Superlative

Ein Küstenschutz der Superlative

Nach dem symbolischen Knopfdruck des Ministers hebt sich die Stahlwand aus dem Wasser. Nach etwa 20 Minuten ist das Tor geschlossen.

Greifswalds Baudezernent Jörg Hochheim (re.) schaut Minister Backhaus in der Schaltzentrale beim Knopfdruck zu.

Quelle: Fotos: Petra Hase

Bei ruhigem Wetter ist das Sperrwerk nicht besetzt. Naht eine Sturmflut, werden jeweils zwei Mitarbeiter Dienst verrichten.

Quelle: Peter Binder
Anzeige