Menü
Anmelden
Vorpommern Einst wurde unter Linden getanzt

Einst wurde unter Linden getanzt

Das Haus Seidel heute: Das über 350 Jahre alte Mittelflurhaus wurde liebevoll restauriert und ist ein kleines Juwel des Ortes.

Manche auf der Liste der Baudenkmale stehende Gebäude verfallen dagegen zusehens, wie dieses Wohnhaus in der Dorfstraße 14.

Ein Blick auf das restaurierte Haus des Sattlersmeisters Hilbrich, gegenüber, von Büschen verdeckt, verfällt das ehemalige Gasthaus „Zur Linde“.

Anzeige