Menü
Anmelden
Vorpommern Gymnasiasten arbeiten in internationalen Schülerfirmen

Gymnasiasten arbeiten in internationalen Schülerfirmen

„Jeder, der die Chance hat, an so einem Projekt teilzunehmen, sollte diese ergreifen. Es macht einfach Spaß, Leute kennenzulernen.Tom Peuser (17), Schüler

„Wir wissen noch nicht genau, was auf uns zukommt, freuen uns aber schon sehr auf unseren Besuch in Rumänien im April.Henriette Bennemann (16), Schülerin

Mit diesem Logo-Vorschlag setzte sich Marcel Schönau durch.

Anzeige