Menü
Anmelden
Vorpommern Hilfe für Tschernobyl kommt aus der Trebelstadt

Hilfe für Tschernobyl kommt aus der Trebelstadt

Dietrich Bläsing (l.) übergibt Martin Scheitor sein dreirädriges Fahrrad, das Kinder im Tschernobyl-Gebiet bekommen sollen.

Quelle: privat

Dietrich Bläsing (l.) übergibt Martin Scheitor sein dreirädriges Fahrrad, das Kinder im Tschernobyl-Gebiet bekommen sollen.

Quelle: privat
Anzeige