Menü
Anmelden
Vorpommern Neubau in der Altstadt erhitzt Gemüter

Neubau in der Altstadt erhitzt Gemüter

Die Kriegslücke in der Badenstraße 52/53 wurde jetzt geschlossen. Bauamts-Chef Ekkehard Wohlgemuth spricht von einer „Reparatur“ – das heißt der Wiederherstellung des historischen Stadtgrundrisses. Der Entwurf war im Gestaltungsbeirat positiv beurteilt worden. FOTOS (2): MARLIES WALTHER

Etwa um 1910 sah die Bebauung der Badenstraße neben dem Rathaus so aus. Deutlich ist zu erkennen, dass an der Stelle des jetzigen Neubaus ein ähnlich hohes Haus stand.

Der Neubau in der Badenstraße 52/53 hat Kritiker und Befürworter.

Anzeige