Menü
Anmelden
Vorpommern „Seebad“-Verzögerung stößt in Prora auf Unverständnis

„Seebad“-Verzögerung stößt in Prora auf Unverständnis

In Prora soll neben neuen Gästebetten auch touristische Infrastruktur entstehen.

Quelle: Foto: Stefan Sauer

Wir brauchen die Prädikatisierung für die Kurtaxeinnahmen, um Prora weiterzuentwickeln. Ulf Dohrmann, CDU

Es ist nicht so wichtig, ob der Titel ein Jahr eher oder später kommt. Birte Löhr, Hoteldirektorin

Anzeige