Menü
Anmelden
Vorpommern So viel Stralsund steckt im Stralsund-Krimi

So viel Stralsund steckt im Stralsund-Krimi

Ermittlerin Nina Petersen alias Katharina Wackernagel schleicht sich mit einem schwerbewaffneten SEK-Team an ein Hausboot heran, auf dem sich ein Verdächtiger aufhält. Ein Kameramann ist ihnen dabei immer auf den Fersen, um die Szene einzufangen.

Quelle: Fotos: Alexander Müller

Schwerbewaffnete Polizisten klettern auf die „Freundschaft“.

Regisseur Lars-Gunnar Lotz (v.l.) diskutiert mit Regieassistentin Susanne Förg, wie die nächste Szene ablaufen soll.

Anzeige