Menü
Anmelden
Vorpommern Spundwand erhält Vorbau aus Beton

Spundwand erhält Vorbau aus Beton

Berufstaucher Brendan Price (r.) bereitet seinen Kollegen Detlef Gerstenberg auf den nächsten Tauchgang an der Brücke vor.

Quelle: Fotos: Tom Schröter

Für die Sanierung der Überbauten der Brücke ist noch ein geeignetes Konzept zu erstellen.

Der Senkkasten wird unter Wasser mittels Schweißtechnik an der Spundwand fixiert.

Anzeige