Menü
Anmelden
Vorpommern Sturmflutschutz Nord-Usedom: Backhaus stellt neue Pläne vor

Sturmflutschutz Nord-Usedom: Backhaus stellt neue Pläne vor

„Das Projekt kann frühestens für den Landes-Doppel- haushalt 2020/2021 angemeldet werden.Eva Klaußner-Ziebarth Sprecherin des Umweltministeriums

Im Peenemünder Hafens sollen im Zuge des Hochwasserschutzes Straßen erhöht und Spundwände gebaut werden.

Quelle: Foto: Valentina Meerkatz
Anzeige