Menü
Anmelden
Vorpommern Unimedizin: Defizit trotz vieler Patienten

Unimedizin: Defizit trotz vieler Patienten

Der angehende jemenitische Arzt Faisal Farhan führte bei Flüchtlingen in Neubrandenburg die medizinische Untersuchung durch. Für das Vertrauen, dass die Unimedizin dabei in sein Können setzte, dankte er auf dem gestrigen Empfang mit bewegenden Worten.

Ist stolz auf die Leistungen der Mitarbeiter der Unimedizin: Vorstandsvorsitzender Prof. Max P. Baur im Gespräch mit Uni-Rektorin Johanna Eleonore Weber, Ministerpräsident Erwin Sellering und Infrastrukturminister Christian Pegel (beide SPD, v.r.).

Quelle: Fotos: Peter Binder

Prof. Britta Bockholdt, Chefin des Institutes für Rechtsmedizin, und Prof. Henry Schroeder, Direktor der Neurochirurgie.

Vorpommern

3 Bilder - Neue Eiszeit am Achterwasser

Vorpommern

4 Bilder - Bundespräsident ehrt Greifswalderin

Nachrichten

3 Bilder - Zu Besuch bei Freunden

Mecklenburg

2 Bilder - SV Barth feiert furiosen Pokalsieg

Mecklenburg

2 Bilder - Kennerblick unter die Haube

Mecklenburg

2 Bilder - Wieder mehr Arbeitslose im Landkreis

Mecklenburg

3 Bilder - Die fünf Leben einer Lady

Mecklenburg

2 Bilder - Ein Reeder steuert den Ruhestand an

Anzeige