Menü
Anmelden
Vorpommern Vier Verletzte nach Unfall auf der A20

Vier Verletzte nach Unfall auf der A20

Das Fahrzeug durchbrach auf der A 20 bei Grimmen (Vorpommern-Rügen) den Wildschutzzaun und landete rund 50 Meter neben der Fahrbahn auf dem Feld.

Quelle: Raik Mielke

Ein Fahrzeuge kam am Samstagvormittag bei Grimmen von der A20 ab, durchbrach den Wildschutzzaun und landete auf dem Feld.

Quelle: Raik Mielke

Das Fahrzeug durchbrach auf der A 20 bei Grimmen (Vorpommern-Rügen) den Wildschutzzaun und landete rund 50 Meter neben der Fahrbahn auf dem Feld.

Quelle: Raik Mielke
Anzeige