Menü
Anmelden
Vorpommern Zu viel Rotwild in den Revieren

Zu viel Rotwild in den Revieren

Unter Fichten im herbstlichen Wald. Viele „Grünröcke“ rüsten jetzt zu den Drückjagden auf und rund um Usedom.

Bei Drückjagden werden starke Hirsche wie dieser geschont. Insbesondere weibliches Schalenwild soll erlegt werden, um die Bestände nicht zu groß werden zu lassen.

Quelle: Fotos: Stefan Brümmer
Anzeige