Navigation:

Mit der symbolischen Veranstaltung in Greifswald ist an die Rolle der Christen für die friedliche Revolution vor 25 Jahren erinnert worden.

Die RTL-Moderatorin tat im Einkaufscenter Elisenpark das, was sie am besten kann: über Mode, Lebenslust und sich selbst plaudern. Die Fans fanden es toll.

25 Jahre CDU sind genug, sagt der Historiker Stefan Fassbinder. Er wurde von den Grünen ohne Gegenstimmen als OB-Kandidat nominiert.

Fünf Bands spielen heute in fünf Lokalen. Ebenfalls Livemusik gibt es übermorgen in einer neuen Bar am Markt.

Unfassbare Serie von Kinderkriminalität in der Hansestadt – die Polizei ermittelt in drei Fällen.

Anzeige

Bei Linksabbbiegen hat ein Pkw einem Lkw in Altentreptow die Vorfahrt genommen.

Unbekannte haben bei einem Einbruch in das Haus einer schlafenden Familien im ostvorpommerschen Weitenhagen eine Beute im Wert von 100 000 Euro gemacht.

Marco Bialecki

Oft sind Familienstreitigkeiten und Alkohol der Auslöser. Die Gewerkschaft fordert jüngere Beamte und mehr Schutz.

Die Ver- und Entsorgungsgesellschaft des Landkreises (Veo) beklagt eine Zunahme illegaler Müllablagerungen. Die mache sich vor allem an Containerstellplätzen bemerkbar.

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in Greifswald auf einen Blick.

Szene aus dem Stück „Aladin“, das am Sonntag Premiere hat.

Auf dem Spielplan stehen sechs Stücke für den Nachwuchs. Und eine bunte Revue.

In dieser Woche wurde auf der Strecke zwischen Hohendorf und Buddenhagen ein Gewässerdurchlass komplett erneuert. Mit diesen Arbeiten wurde die nunmehr letzte Voraussetzung für eine Erhöhung der Reisegeschwindigkeit auf 100 Stundenkilometer erfüllt.

Die Usedomer Bäderbahn will zum nächsten Fahrplanwechsel die Fahrgeschwindigkeit auf der Strecke erhöhen.

In der Lutherkirche in Loitz wird das Lutherspiel „Unerforschlich sind seine Wege“ aufgeführt.

 
Anzeige
Anzeige

Umfrage

Sind 220 000 Euro für eine Behelfsbrücke in Greifswald gerechtfertigt, die nur wenige Wochen benötigt wird?
  • Ja, denn für Fußgänger und Radfahrer ist die Brücke wichtig.
  • Nein, das Geld wäre an anderer Stelle besser aufgehoben.
  • Ich weiß nicht.

OSTSEE-ZEITUNG.de 

Anzeige

© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a